News 

Wohnungsbrand in Schwarzach

Wohnungsbrand in Schwarzach

Sonntag 19. Jun 2016

Ventilriss bei Heißwasserboiler

Heute wurde die Feuerwehr Schwarzach mittels Sirenenalarm um 06.02 Uhr zu einem Wohnungsbrand mit mehreren eingeschlossenen Personen in die Salzburgerstraße 1 alarmiert.

Innerhalb kürzester Zeit rückten KDTFA, TLFA, LF und RLFA zum vierstöckigen Mehrparteienhaus aus. Nach dem Eintreffen vom Einsatzleiter war vom Wohnungsbesitzer das Haus schon teilevakuiert. Der Atemschutztrupp Tank stellte den stark austretenden Rauch aus der Wohnung als Wasserdampf fest. Als Ursache konnte ein Ventilriss beim Heißwasserboiler festgestellt werden. Die Wohnung stand durch den Austritt mehrere cm. unter Wasser, das von der Einsatzmannschaft mittels Wassersauger abgepumpt wurde.Um 07.25 konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz:
FF-Schwarzach: KDTFA, TLFA, LF, RLFA
Mannschaftsstärke: 29 Mann/Frau
Einsatzleiter: OFK HBI Markus Buzanich
AFK 2 BR Roman Spiegel

Related posts

Leave a Comment