Sie sind hier
Alarmübung der Feuerwehr Schwarzach News 

Alarmübung der Feuerwehr Schwarzach

Alarmübung der Feuerwehr Schwarzach

Samstag 09. Jul 2016

Übungsannahme Brand Seniorenheim

Am Samstag den 09. Juli 2016 fand die Frühjahrsabschlussübung (letzte Hauptübung) der Feuerwehr Schwarzach i. Pg. vor der Sommerpause statt.

Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand im Seniorenheim der Marktgemeinde Schwarzach.,

Durch Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr von der LAWZ Salzburg mittels Sirene und Piepser alarmiert. Unmittelbar nach Alarmeingang rückte die Feuerwehr Schwarzach unter Übungsleiter BI Robert Dieterer zum Seniorenplegeheim aus. Beim Eintreffen am Übungsobjekt und Erkundung an der Brandmeldezentrale stellte sich heraus, dass ein Brand im Dachstuhl ausgebrochen war und mehrere Personen (nicht oder schwer gehfähig) eingeschlossen waren. Mehrere  Bewohner wurden jedoch vom Personal schon zum Sammelplatz gebracht. Sofort wurde auf Alarmstufe 2 (Feuerwehr St. Veit i. Pg.) erhöht und die Bühne aus St. Johann i. Pg. alarmiert.

Unverzüglich wurde mittels Atemschutztrupps aus Schwarzach und St. Veit ein Innenangriff zum Retten der Personen vorgenommen, wo wir soweit wie möglich von den Bewohnern des Pflegeheims als Übungsdarsteller unterstützt wurden. So konnte z.B. das Retten von nicht oder schwer gehfähigen Personen real beübt werden. Besonders freute uns die Mitwirkung von Ehrenkommandanten und AFK außer Dienst BR Hermann Stöckl. Ebenso konnte mittels Leitern zur Dachterasse aufgestiegen werden. Die Bühne führte die Menschenrettung auf der Ostseite durch. Nach erfolgreicher Evakuierung des gesamten Hauses erfolgte die Brandbekämpfung mittels umfassenden Angriff.Die Wasserversorgung wurde
über die Salzach sichergestellt.

Eine Stunde nach der Alamierung konnte die Übung mit Erfolg beendet werden. Wie wichtig solche Übungen sind, hat sich wieder an einer sehr gut
funktionierenden Einsatzorganisation gezeigt. Trotz der heißen Temperatur nahmen 53 Kameradeninnen und Kameraden an der Übung teil.

Einen herzliches Dankeschön gilt der Feuerwehr St. Veit i. Pg und St. Johann i. Pg. für die Unterstützung und ein großes Dankeschön gilt dem
Seniorenzentrum Schwarzach unter der Leitung von Toni Bielak für die gute Organisation und anschließender Verköstigung im Feuerwehrhaus.

Teilnehmer Übung:
FF-Schwarzach: KDTFA,TLFA,RLFA,LF,MTFA—36 MANN/FRAU
FF- St.Veit: KDO,RLFA,LFA — 14 MANN/FRAU
FF-St. Johann: Bühne—3MANN

Gesamt Übungsleiter ZK BI Robert Dieterer
AFK 2 BR Roman Spiegel

Text und Fotos:
Beauftragter für Presse Arbeit und Strahlenschutz
Franz Peter Heinrich
Höhenweg 1
5620 Schwarzach im Pongau
0664 4569476
www.ff-schwarzach.at

Letzte Artikel

Kommentar abgeben