Sie sind hier
ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE Allgemein News Übung 

ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE

ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE ALARMÜBUNG ALST. 3 GEMEINSAM MIT ROTEM KREUZ IN ST. MARTIN AM TGB. Am 29.10.2016 fand eine Alarmübung gemeinsam mit dem Rotem Kreuz statt. Annahme war ein Brand in einem Hotel mit 29 Verletzten. 21 Personen wurden unter schwerem Atemschutz gerettet. Die Verletzten wurden dem Roten Kreuz übergeben, welche diese mittels Pendelverkehr zur SAN-Hist  transportierten. Seitens der Feuerwehr wurde zusätzlich der Löschangriff, die Personenrettung mittels Drehleiter und die Wasserversorgung vom 1km entfernten Badesee durchgeführt. Das Hauptziel der Übung die Versorgung der Verletzten, Brandbekämpfung und die Zusammenarbeit…

Weiterlesen
SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER B166 Allgemein Einsatz News 

SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER B166

SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER B166 EINSATZ FÜR DIE FF ST. MARTIN AM TGB. Am 28.10.2016 um 14:25 Uhr wurde die Feuerwehr St. Martin a. Tgb. zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit Rüstlösch und Pumpe St. Martin zum Einsatz aus. Folgende Lage wurde beim Eintreffen festgestellt: 1 Person wurde bereits durch Ersthelfer betreut, eine Person war noch in einem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute den Brandschutz auf und befreite die eingeschlossene Person mittels hydraulischem Rettungsgerät. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und das…

Weiterlesen
STELLENAUSSCHREIBUNG LFV SALZBURG Allgemein News 

STELLENAUSSCHREIBUNG LFV SALZBURG

STELLENAUSSCHREIBUNG LFV SALZBURG DER LFV SALZBURG BRINGT FOLGENDE STELLE ZUR AUSSCHREIBUNG Zur sofortigen Nachbesetzung wird für den Landesfeuerwehrverband Salzburg folgende Stelle ausgeschrieben: MITARBEITER/IN IM BEREICH SEKRETARIAT LANDESFEUERWEHRKOMMANDO Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 18. November 2016 an: Landesfeuerwehrkommando Salzburg, z.Hd. Herrn LBD Leopold Winter Karolingerstraße 30, 5020 Salzburg oder per Mail an post@feuerwehrverband-salzburg.at

Weiterlesen
BRANDVERDACHT IN THALGAU Allgemein Einsatz News 

BRANDVERDACHT IN THALGAU

BRANDVERDACHT IN THALGAU FEUERSCHEIN UND RAUCH STELLTEN SICH ALS BEABSICHTIGTES ABBRENNEN HERAUS Um 19:36 Uhr wurden die FF Thalgau und der LZ Unterdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Brandverdacht in den Schoberweg alarmiert. Nach kurzer Suche im Schoberweg wurde festgestellt, dass ein Hausbesitzer einen Feuerkorb angezündet hatte. Ein aufmerksamer Nachbar der das jedoch nicht eindeutig sah und nur den Feuerschein inkl. extreme Rauchentwicklung feststellte, alarmierte die Feuerwehr. Ein Eingreifen der alarmierten Einsatzkräfte war nicht mehr erforderlich da der Feuerkorb nicht mehr brannte. Der Einsatz konnte somit nach knapp…

Weiterlesen
GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU Allgemein News Übung 

GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU

GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU FEUERWEHREN AUS DEM PONGAU UND SPEZIALKRÄFTE IN PFARRWERFEN „IM EINSATZ“ Am 22.10.2016 übten die freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Pongau gemeinsam mit Rotem Kreuz, ASFINAG, Polizei, Behörde und der Wasserrettung (Verletztendarsteller) für den Ernstfall: Ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen und einem Gefahrgut-LKW auf der Autobahn. Als Übungsannahme diente der Unfall eines mit Acrylsäure beladenen LKW, durch welchen ein weiterer Verkehrsunfall mit insgesamt 5 beteiligten Fahrzeugen verursacht wurde. In den in den Unfall verwickelten Fahrzeugen wurden insgesamt 14 Personen zum Teil schwer eingeklemmt und mussten durch die…

Weiterlesen
BRAND IN ADNET Allgemein Einsatz News 

BRAND IN ADNET

BRAND IN ADNET Brand Dachstuhl Wimberg 132 am 22-10-2016 um 07.29 Uhr Eingesetzte Kräfte: FF Adnet: TLF-A-4000, RLF-A 2000,  LF-A, VF, MTF-A;  44 Personen BFK Tennengau: 1 Fahrzeug 1 Person Polizei: 2 Fahrzeuge 2 Personen Rettung: 2 Fahrzeuge 4 Personen Einsatzleiter: OFK Gimpl Wolfgang Brand Fassade Um 07:29 Uhr wurde die Feuerwehr Adnet mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Am Einsatzort angekommen stand schnell fest das es sich um einen Fassadenbrand handelt. Die Isolierung des im Rohbau befindlichen Gebäudes wurde Entfernt und der Boden des Balkons geöffnet…

Weiterlesen
BRANDVERDACHT IN THALGAU Allgemein Einsatz News 

BRANDVERDACHT IN THALGAU

BRANDVERDACHT IN THALGAU RAUCHENTWICKLUNG IN EINEM GASTHAUS IM ORTSZENTRUM Um 23:52 Uhr wurde die Feuerwehr Thalgau mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Brandverdacht ins Ortszentrum von Thalgau alarmiert. In einem Restaurant am Marktplatz war es zu einer Rauchentwicklung im Gastraum gekommen, weshalb die Mitarbeiter den Notruf absetzten. Nach öffnen der Zwischendecke wurde mittels Wärmebildkamera die Ursache rasch gefunden. Ein defekter Lüftermotor geriet in Brand, welcher den gesamten Gastraum verrauchte. Vom Betreiber wurden die verbliebenen Gäste bereits ins Freie evakuiert. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich daher auf die Kontrolle…

Weiterlesen
ATEMSCHUTZ LEISTUNGSPRÜFUNG ERGEBNISLISTE UND GESAMTÜBERSICHT Allgemein Bewerb News 

ATEMSCHUTZ LEISTUNGSPRÜFUNG ERGEBNISLISTE UND GESAMTÜBERSICHT

ATEMSCHUTZLEISTUNGSPRÜFUNG ERGEBNISLISTE UND GESAMTÜBERSICHT ERGEBNISLISTE DER ASLP IM HERBST UND DIE GESAMTE TEILNEHMERÜBERSICHT VON 2000-2016 Insgesamt stellten sich heuer im Herbst 28 Trupps der Herausforderung der Atemschutzleistungsprüfung. In Bronze konnten alle 14 Trupps den Bewerb erfolgreich abschließen. In Silber erreichten 9 von 10 angetretenen Trupps ihr Ziel. ERGEBNISLISTE HERBST 2016 Seit dem Jahr 2000 konnte der Landesfeuerwehrverband Salzburg über 1500 Trupps mit 4441 Teilnehmern verzeichnen. Die genaue Übersicht und Statistik aller ASLP seit 2000 finden Sie hier. STATISTIK VON 2000 – 2016: Gesamtübersicht Allgemein Gesamtübersicht Bronze Trupp pro Bezirke Gesamtübersicht Silber…

Weiterlesen
FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW Allgemein Ausbildung News Übung 

FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW

FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW TRAINING ZUR PATIENTENGERECHTEN RETTUNG AUS EINEM PKW In Ebenau wurde die Patientengerechte Rettung aus einem PKW mit zahlreichen Rettungskräften aus Stadt und Land ausführlich trainiert. Unter Zuhilfenahme von schwerem Gerät und vieler neuer Techniken wurde Personenrettung aus Fahrzeugen, welche sich in einer extremen Lage befinden, erprobt. Durch den perfekten Mix aus dem Techniker Robert Niederhofer und dem Notfallsanitäter René Havelka konnten alle Situationen sehr gut geschult werden. Einsatzkräfte aus Elsbethen, Faistenau, Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Stadt Salzburg, Strobl, Thalgau, LZ…

Weiterlesen