Sie sind hier
HUSAR-EINHEIT AUF DEM WEG INS TRITOLWERK Allgemein Ausbildung News Übung 

HUSAR-EINHEIT AUF DEM WEG INS TRITOLWERK

HUSAR-EINHEIT AUF DEM WEG INS TRITOLWERK

3 TAGE INTENSIVE HUSAR-ÜBUNG IN WIENER NEUSTADT

Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter hat heute am späten Nachmittag das HUSAR-Team zu einer 3-tägigen Übung im Tritolwerk verabschiedet. Die Einheit, die aus Mitgliedern des internationalen Katastrophenhilfszuges des LFV Salzburg und dem Roten Kreuz Salzburg, sowie den Suchhunden, gebildet wird, bereitet sich im Übungsgebiet auf den Ernstfall vor.

Hauptaufgabe des HUSAR-Teams besteht darin vermisste und verschüttete Personen bspw. nach einem Erdbeben zu finden und zu retten. Das Tritolwerk in der Nähe von Wiener Neustadt bietet mit seinen Trümmerfeldern ideale Voraussetzungen dafür. Das Übungsgelände wird vom österreichischen Bundesheer zur Verfügung gestellt.

 

Letzte Artikel