Sie sind hier
Schwerer Verkehrsunfall auf der B159 Allgemein Einsatz News 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B159

Am Montagnachmittag, den 30.01.2017 ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der Salzburgerstrasse (B159) höhe der Firma Emco ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Zwischen einem PKW und einem LKW kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Der Fahrer des PKW´s wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der LKW stützte über eine Böschung, dessen Lenker sich jedoch selbst befreien konnte. Trotz der schnellst möglich eingeleiteten Rettungsaktion verstarb der PKW-Lenker seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Für die Dauer der Rettungs- und Bergearbeiten sowie der Unfallermittlung war die B159 für jeglichen Verkehr gesperrt. Nach rund 3,5 Stunden konnten die Kräfte der Feuerwehr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • KDOA I
  • VRFA
  • SRFKA
  • TLFA 3000
  • Einsatzleiter: BR Josef Tschematschar

 

  • Rotes Kreuz inkl. Notarzthubschrauber C6
  • Polizei
  • Bergeunternehmen

 

Bilder und Text: FF Hallein

Letzte Artikel