Sie sind hier
Waldbrand in Hüttschlag Einsatz News 

Waldbrand in Hüttschlag

In Hüttschlag ist am Nachmittag des 23. Februar oberhalb des Steingutes im Ortsteil Karteis ein Waldbrand ausgebrochen. Der Brand umfasst ca. 600 m² im steilen, bereits schneefreien Gelände. Es wurde Alarmstufe 3 ausgelöst, folgende Kräfte waren eingesetzt:

  • FF Hüttschlag
  • FF Großarl
  • FF St. Johann
  • Waldbrandausrüstung Pongau
  • Einsatzleitfahrzeug Pongau
  • Kerosintankfahrzeug
  • 2 Hubschrauber des BM.I
  • Polizei
  • Rotes Kreuz
  • Mannschaftsstärke: 107 Mann
  • Einsatzleiter: OFK Hüttschlag OBI Thomas Gruber

 

Letzte Artikel