Sie sind hier
Brand eines Traktors in Michaelbeuern Allgemein Einsatz News 

Brand eines Traktors in Michaelbeuern

Am 23.06.2017 um 14.49 wurde die FF Michaelbeuern zu einem KFZ-Brand im Bereich Volksschule Michaelbeuern alarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen, bot sich dem Einsatzleiter folgende Lage:
KFZ (Traktor) brennt, Heuwendegerät gefährdet, brennendes Objekt steht in mitten von bereits trockenen Heu – Flächenbrand bei Ausbreitung möglich.

Als erste Einsatzmaßnahme wurde der Brand mittels Hochdruckrohr durch die Mannschaft des TLFA abgelöscht, der Auftrag für das nachrückende LF bestand darin, vom angrenzenden Hydranten eine Zubringerleitung zur Wasserversorgung für das TLFA aufzubauen. Brand-Aus konnte nach kurzer Zeit gegeben werden. Zusätzlich wurde als Vorsorgemaßnahme die Brandstelle, sowie der umliegende Bereich stark bewässert um einem möglichen Flächenbrand entgegenzuwirken.

Die Arbeiten wurden durch zwei Polizeistreifen, sowie eine Mannschaft des ÖRK unterstützt.

Eingesetzte Kräfte: TLFA, LFA, POL, RK
Mannschaftsstand: 15 Mann
Einsatzleiter: OBI Johann Fuchs

Text: OBI Markus Passauer, OFKDT
Bild: FF Michaelbeuern

Letzte Artikel