Sie sind hier
Unwettereinsätze in den Gebirgsgauen Allgemein Einsatz News 

Unwettereinsätze in den Gebirgsgauen

Update:

Bist zum 06.08.2017 um 21:00 Uhr wurden von 35 Feuerwehren 98 Einsätze zu 838 Mann abgearbeitet.

Bis zum 06.08.2017 um 06.00 UHR wurden von 25 Feuerwehren 96 Einsätze zu 654 Mann abgearbeitet

Bis zum 06.08.2017 um 02.40 UHR wurden von 25 Feuerwehren 66 Einsätze zu 569 Mann abgearbeitet.

Die Hotspots des Unwetters von 05.08.2017 beliefen sich auf die Gemeinden Dorfgastein und Großarl.

Derzeit laufen eine Vielzahl von Unwettereinsätzen in den Bezirken Pongau, Pinzgau und Lungau.

Letzte Artikel