Sie sind hier
Unfall auf der B 311 in Bruck Einsatz News 

Unfall auf der B 311 in Bruck

Zu einem Verkehrsunfall aus schneeglatter Fahrbahn kam es am 21. Jänner 2018 gegen 17:50 Uhr auf der B 311 Höhe Kraftwerk Gries. Nach einem riskanten Fahrmanöver verlor ein junger Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und blieb im Nahbereich der angrenzenden Bahnstrecke an der Böschung liegen. Da die genaue Unfallort zuerst nicht bekannt war wurde die Feuerwehr Taxenbach ebenfalls alarmiert. Im Bereich der Unfallstelle musste hier die Bahnstrecke und die B 311 für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Bergung des Unfallfahrzeuges mittels Seilwinde und die Aufräumungsarbeiten am Unfallort wurden durch die Kräfte der Feuerwehr Bruck und des LZ St. Georgen durchgeführt

Bericht und Bilder:
VI Kaserer Bernhard
Feuerwehr Bruck

Letzte Artikel