Sie sind hier
Tierrettung in Saalfelden Allgemein Einsatz News 

Tierrettung in Saalfelden

Feuerwehr rettet Pferd aus der Saalach Die Feuerwehr Saalfelden Hauptwache sowie der Löschzug Wiesing wurden am 29.04.2018 um 08:59 Uhr zu einer Tierrettung nach Marzon alarmiert. Ein Pferd ist in die Saalach gefallen und wurde ca. 2 km abgetrieben – der Stallbesitzer bemerkte dies und verständigte die Einsatzkräfte. Das Tier konnte sich bis ans Ufer retten – dort blieb es im Wasser stehen. Der Stallbesitzer und mehrere Feuerwehrmänner begaben sich über unwegsames Gelände zum Pferd und konnten es aus dem Wasser ziehen. Doch auf Grund der starken Strömung der Saalach…

Weiterlesen
Abschnittsübung in St.Martin bei Lofer Allgemein News Übung 

Abschnittsübung in St.Martin bei Lofer

Die LAWZ Salzburg alarmierte um 17:00 Uhr die Feuerwehr St. Martin bei Lofer zu einem Brand beim Sägewerk Färbinger. Die Feuerwehr St. Martin rückte umgehend nach der Alarmierung mit MTF, TLF, LF aus. Bereits während der Anfahrt wurden vom Einsatzleiter VI Seiter Roland die Feuerwehren Unken, Lofer, Saalfelden, Maria Alm (LZ Hinterthal) und Zell am See alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde ein Brand in der Werkshalle festgestellt und mehrere Personen waren vermisst. Es wurden mehrere Atemschutztrupps zur Menschenrettung eingesetzt und die verletzten Personen aus dem Brandobjekt gerettet. Gleichzeitig wurde von…

Weiterlesen
FJLA GOLD in St. Andrä im Lungau Allgemein Bewerb Jugend 

FJLA GOLD in St. Andrä im Lungau

Am Samstag, den 21. April 2018 trat unser junger Kamerad Schwarz Leon beim Bewerb „Leistungsabzeichen in Gold der Feuerwehrjugend“ an. Dabei erreichte Leon insgesamt 158 Punkte ( von 159 möglichen Punkten ) und ist dabei unser erster Kamerad der Feuerwehr, welcher dieses Abzeichen mit Stolz trägt.   Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!! Die Kameraden der Feuerwehr St. Andrä sind sehr stolz auf dich. Weiters dürfen wir uns bei den Bewertern für die kompetente Arbeit und faire Beurteilung bedanken.   Text und Bild: © FF St. Andrä im Lungau

Weiterlesen
22.4.2018 Schwerer Verkehrsunfall B166, Raingraben Allgemein Einsatz News 

22.4.2018 Schwerer Verkehrsunfall B166, Raingraben

Am Sonntagabend wurde die FF Abtenau zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Zwei PKW stießen im unteren Bereich des „Raingrabens“ frontal zusammen. Der Kleinwagen einer vierköpfigen Urlauberfamilie wurde nach dem Crash ca. 10 Meter weit über die steile Straßenböschung geschleudert. Der Lenker dieses Fahrzeuges erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und musste nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Auch seine Frau sowie ein Kind wurden schwer bzw. leicht verletzt. Der Lenker des zweiten Fahrzeuges konnte ohne Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug gerettet werden. Diese…

Weiterlesen
Verkehrsunfall in St. Michael Allgemein Einsatz News 

Verkehrsunfall in St. Michael

Verkehrsunfall B99 20.04.2018 Am 20. April 2018 wurde die Feuerwehr St. Michael mit dem Löschzug St. Martin zu einem Verkehrsunfall auf der Katschbergbundesstraße, um 17:48 Uhr von der LAWZ alarmiert. 23 Mann rückten mit Voraus, Rüstlösch (beide St. Michael) und KLF (St. Martin) zur Unfallstelle aus. Ein Auto kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenböschung. Nach ca. 30 Metern kam das Fahrzeug in einem Feld zum Stillstand. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden vom Roten Kreuz…

Weiterlesen
Großbrand in Großarl verhindert Einsatz Übung 

Großbrand in Großarl verhindert

Während der Zugsübung bei einem Gehöft auf der Ellmau Schattseite wurden wir aufmerksam auf eine Rauchentwicklung auf der gegenüberliegenden Talseite. Die Übung wurde sofort abgebrochen. Zeitgleich ging bei der LAWZ der Notruf ein, dass ein Muli in einer Garage, welche an den Heuboden angebaut ist, in Brand steht. Aufgrund der exponierte Lage (1.300 m Seehöhe) wurde sofort Alarmstufe 2 (FF Hüttschlag) ausgelöst. Kurz darauf Alarmstufe 3 (FF St. Johann). Die bautechnischen Brandschutzmaßnahmen der Garage verhinderten glücklicherweise ein Ausbreiten auf den Heuboden. Somit beschränkte sich der Brand nur auf die Garage….

Weiterlesen
Zimmerbrand in Thalgau Allgemein Einsatz News 

Zimmerbrand in Thalgau

Um 17:06 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand in der Henndorfer Straße alarmiert. Nach Erkundung wurde eine massive Verrauchung eines dreistöckigen Gebäudes festgestellt. Zwei Atemschutztrupps haben sofort begonnen das Gebäude auf Personen und einen Brandherd zu durchsuchen. Durch Nachfrage der Bewohner konnte festgestellt werden das sich keine Personen mehr im Gebäude befinden jedoch mehrere Öfen im Gebäude beheizt wurden. Ausgelöst durch den wetterbedingten Niederdruck dürfte der Rauch ins Gebäude gedrückte worden sein. Nach Intensiver Belüftung und mehrerer Kontrollen mittels Wärmebildkamera wurde keine weitere Gefahr erkannt und die Einsatzstelle den alarmierten…

Weiterlesen
Lkw stürzt über Böschung Lenker schwer verletzt Allgemein Einsatz News 

Lkw stürzt über Böschung Lenker schwer verletzt

Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es diesen Montag, dem 16. April gegen 11.50 Uhr auf der Taggerstraße im Ortsteil Golling-Torren. Ein mit flüssigen Kalkprodukten beladener Silo-Sattelzug kam von der Straße ab und stürzte mehrere Meter über einen Abhang. Dabei wurde der Lenker schwer verletzt. Der Kraftfahrer wurde von der eintreffenden Feuerwehr Golling aus dem deformierten Führerhaus befreit, mit der Schaufeltrage dem anwesenden Notarzt übergeben und mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die weiteren Aufgaben der Feuerwehr parallel zur Menschenrettung bestanden im Aufbau eines Brandschutzes, Verhindern des Auslaufens von Treibstoff und die Vorbereitung der…

Weiterlesen
21. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold Allgemein Ausbildung Bewerb Leistungsabzeichen News 

21. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold

Am Samstag, den 14. April 2018 fand in der Landesfeuerwehrschule Salzburg der 21. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Bei diesem Bewerb sind folgende Stationen mit einer Mindestpunkteanzahl positiv zu absolvieren: Ausbildung in der Feuerwehr Berechnen – Ermitteln – Entscheiden Erklären eines Brandschutzplanes Formulieren und Geben von Befehlen Fragen aus dem Feuerwehrwesen Führungsverfahren (Einsatztaktische Aufgabe) Verhalten vor der Gruppe (Exerzieren)   109 Teilnehmer, darunter 7 Damen traten an, um am Ende eines langen Bewerbstages das gesteckte Ziel zu erreichen. Von den angetretenen Bewerbern und Bewerberinnen konnten 107 diesen 21….

Weiterlesen