Sie sind hier
Verkehrsunfall in St. Michael Allgemein Einsatz News 

Verkehrsunfall in St. Michael

Verkehrsunfall B99 20.04.2018

Am 20. April 2018 wurde die Feuerwehr St. Michael mit dem Löschzug St. Martin zu einem Verkehrsunfall auf der Katschbergbundesstraße, um 17:48 Uhr von der LAWZ alarmiert.

23 Mann rückten mit Voraus, Rüstlösch (beide St. Michael) und KLF (St. Martin) zur Unfallstelle aus.
Ein Auto kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenböschung. Nach ca. 30 Metern kam das Fahrzeug in einem Feld zum Stillstand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden vom Roten Kreuz versorgt.

Nach den Sicherungsmaßnahmen (Brandschutzaufbauen, Unfallstelle absichern, …) konnte der Bereich gereinigt werden und das Fahrzeug auf einem befestigtem Untergrund abgestellt werden.

Nach ca. 1,50 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Text: VI Anton Doppler
Fotos: VI Anton Doppler

Letzte Artikel