Einsatz News 

Aktuelle Lagemeldung Waldbrand Untersberg 06.11.2018 – 08:00 Uhr

Nachdem gestern mit 4 Hubschraubern versucht wurde den Brand zu löschen, konnte der Brand relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Während der Abend und Nachtstunden wurde durch den Polizeihubschrauber des BM.I das Gebiet mittels Wärmebildkamera und Infratotbild
auf noch bestehende Glutnester untersucht.

Es wurden noch 5 Glutnester im Brandbereich entdeckt, welche noch abgelöscht werden müssen.

Für die Löscharbeiten wird der Blackhawk des Österreichischen Bundesheeres eingesetzt diese ist auch bereits in Grödig gelandet.
Als Untersützung ist auch wieder der Hubschrauber des BM.I vor Ort welche um 09:00 Uhr ca. in Grödig erwartet wird.

Die Feuerwehren Grödig, Fürstenbrunn, Niederalm, Koppl mit Waldbrandausrüstung, Eugendorf mit Einsatzleitfahrzeug und der Landesfeuerwehrverband mit dem Kerosintankfahrzeug und den Flughelfern stehen auch heute wieder im Einsatz.

Rückfragen jederzeit (Kontakt siehe Signatur)

Während der Löscharbeiten und dem Flugverkehr kann / wird es im Bereich der Flugschneise im Bereich Ortsdurchfahrt Grödig (Untersbergbahn) zu Verkehrsanhaltungen kommen.

Bericht:

  OVI Dominik Repaski

Bezirkssachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit

Abschnittssachbearbeiter Nachrichtenwesen – Abschnitt 3

 

Landesfeuerwehrverband Salzburg – Bezirk Flachgau

Wiesenbergstraße 4

5164 Seeham

Österreich

 

T: +43 (0) 664 / 886 378 01

M: d.repaski@ff-seeham.at

W: www.lfv-sbg.at

FB: www.facebook.com/ffflachgau

Related posts