Einsatz News 

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Michaelbeuern

Die Feuerwehr Michaelbeuern wurde am 27.02.2017 um 17.16 UHR von der LAWZ Salzburg mittels Rufempfänger und SMS zu einem Verkehrsunfall im Bereich Kreuzung L207/L221 Höhe Firma Guggenberger alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte der Einsatzleiter zwei beteiligte KFZ vorfinden, welche miteinander kollidiert waren, ebenfalls war die Fahrbahn durch Betriebsmittel verunreinigt. Es wurde die Unfallstelle abgesichert, sowie ein zweifacher Brandschutz aufgebaut. In weiterer Folge wurde durch die Feuerwehr die Verkehrsregelung- und Führung übernommen.

Die Feuerwehr konnte nach Unfallaufnahme und Freigabe der Exekutive die Fahrzeuge trennen, die Fahrbahn nach Abtransport dieser reinigen sowie die Einsatzstelle für den Verkehr wieder freigeben.

Einsatzleiter: Herbert Weiß, BI, OFKDT-STV.
Mannschaft: 18 Mann
Fahrzeuge: TLFA, LFA, MTFA mit Anhänger sowie RK und POL

Related posts