Brand Tauchnergut Mattsee Original scaledAllgemein Einsatz News 

Brand landwirtschaftliches Objekt in Mattsee

Brand ,,Tauchnergut,, – Alarmstufe 3 in Mattsee

Um 18:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mattsee zum Brandeinsatz beim “Tauchnergut” am Mattseer Buchberg gerufen.
Aus noch ungeklärter Ursache brach im Dachbereich des Stallgebäudes ein Brand aus. Bei Anfahrt wurde vom Einsatzleiter Ortsfeuerwehrkommandant Christian Schweiger bereits Alarmstufe 2 ausgelöst. Bei Eintreffen und nach der Lageerkundung wurde auf Alarmstufe 3 erhöht und somit wurden die Nachbarfeuerwehren aus Obertrum, Seeham, Berndorf, Seekirchen und Eugendorf ebenfalls zum Einsatzort alarmiert.Der Brand konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr schnell eingedämmt und unter Kontrolle gebracht werden.

Mit Stand 20:30 Uhr konnte der Brand soweit eingedämmt werden, dass die Umlandfeuerwehren den Einsatz beenden konnten. Die Freiwillige Feuerwehr Mattee und der Löschzug Obernberg sind noch am Brandort zur Brandwache und unterstützen die Arbeiten des Bezirksbrandermittlers der Polizei.

Bezirksfeuerwehrkommandant Klaus Lugstein und Abschnittsfeuerwehrkommandant Simon Leitner waren ebenfalls vor Ort.

Die Löschwasserversorgung konnte durch einen Löschteich bzw. einen Löschwasserbehälter sichergestellt werden.
Auf Grund der raschen Alarmierung und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehren, teilweise unter schwerem Atemschutz, konnte ein Großbrand verhindert werden.
Es standen 183 Feuerwehrmänner und Frauen mit 22 Fahrzeugen im Einsatz.

Bilder Honorarfrei unter Quellenangabe: BFKDO Flachgau/Dominik Repaski
Aus Gründen von COVID-19 und der guten Zusammenarbeit bitten wir den Bildern der gewerbetreibenden Fotografen den Vorzug zu geben!

Text und Bilder: BFKDO Flachgau/Dominik Repaski

Related posts

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!