Sie sind hier
Übung Großglockner 2018 Allgemein News Übung 

Übung Großglockner 2018

Ein Mitarbeiter der Fam. Sallaberger bemerkt um 17 30 Uhr in der Küche einen Brand der sich über die Lüftungsanlage schnell auf den Dachbereich ausbreitet. Notruf wird über die LAWZ abgesetzt. Im Restaurant kommt es zur Panik und es ist keine geordnete Evakuierung mehr möglich. Man muss von mehreren eingeschlossenen Personen ausgehen. EL der FF Fusch erhöht während der Anfahrt auf AS 2. Während des Brandeinsatzes kommt es im Bereich der Zufahrtstraße (Kehre 1) zur Edelweissspitze zu einem VU mit 1 PKW und 1 Klein Bus wobei der Kleinbus über…

Weiterlesen
Brandübung in Grödig Allgemein News Übung 

Brandübung in Grödig

Am 20. Juni fand in Grödig eine länderübergreifende Brandeinsatzübung an der Grenze zu Bayern statt. Die Firma Digital Elektronik stellte der Feuerwehr Grödig einen Gebäudekomplex auf dem Firmengelände zur Verfügung, welcher in nächster Zeit abgerissen und neu gebaut wird. Solche Übungen sind eine Seltenheit und bei den Feuerwehren sehr gefragt, da unter wirklich realistischen Bedingungen geübt werden kann. Insgesamt 16 Atemschutztrupps aus Grödig, Fürstenbrunn, Elsbethen, Vorderfager und Marktschellenberg (Bayern) trainierten den Innenangriff. Im Gebäude wurde neben den diversen Suchtaktiken bei Personenrettung unter völliger NULLSICHT auch mittels Echtfeuer der korrekte Innenangriff mit Schlauchmanagement…

Weiterlesen
GEFAHRGUTÜBUNG in Radstadt/Mandling Allgemein News Übung 

GEFAHRGUTÜBUNG in Radstadt/Mandling

Am Samstag, den 16.06.2018 fand in Radstadt/Mandling bei der Firma Adient eine groß angelegte Gefahrgutübung der Feuerwehren des Landes Salzburg sowie der Steiermark statt. Insgesamt 239 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettung sowie der Bezirkshauptmannschaft sowie 25 „verletzte“ Statisten nahmen an der Übung teil. In der Übungsannahme kommt es auf Grund eines technischen Defektes bei einem Druckluftkessel zu einer Explosion und in weiterer Folge zu einem Brand in der Produktionshalle des Fertigungsbetriebes. Bei dieser Brandausbreitung wurden insgesamt 25 Personen in der Produktionshalle durch den Rauch eingeschlossen und mussten durch die Einsatzkräfte gefunden…

Weiterlesen
Rückkehr von NEIFLEX 2018 Raum Udine Allgemein Ausbildung News Übung 

Rückkehr von NEIFLEX 2018 Raum Udine

Vom 07.06.2018 bis 09.06.2018 nahm die HCP – Einheit (high capacity pumping unit), ein Bestandteil des Internationalen Katastrophenhilfszuges (Int.Kat.HiZg.) des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg an einer Übung, genannt NEIFLEX (nord eastern italian flood exercise) organisiert durch die European Union Civil Protection (EU Zivilschutz) in der Region Piemont (Norditalien) teil. HBI Josef Prommegger und OBI Ronny Baier waren bereits vor Ankunft des Zuges vor Ort und arbeiteten an der Lagedarstellung und an Planspielen sowie an der Ausarbeitung der Übungen. 36 Spezialisten aus mehreren Freiwilligen Feuerwehren und dem Landesfeuerwehrverband Salzburg sowie 2 Sanitäter des…

Weiterlesen
Internationale Katastrophenschutz-Übung „NEIFLEX 2018“ in Italien News Übung 

Internationale Katastrophenschutz-Übung „NEIFLEX 2018“ in Italien

Pressetext Übung HCP Italien Fotos: LFV Salzburg “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]   “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]   “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]   Morgenmeldung 07.06.2018 Abendmeldung 07.06.2018 Morgenmeldung 08.06.2018  Abendmeldung 08.06.2018 Morgenmeldung 09.06.2018

Weiterlesen
Übung Patienten Liegend-Deko Einheit und Gefahrgutzug Tennengau Allgemein Ausbildung News Übung 

Übung Patienten Liegend-Deko Einheit und Gefahrgutzug Tennengau

Am Samstag den 26.05.2018 führte die Einheit „Patienten Liegend-Deko“ gemeinsam mit dem Gefahrgutzug Tennengau und dem Roten Kreuz Salzburg eine Übung im Gewerbegebiet Hammer in Oberalm durch. Am Betriebsgelände eines dort ansässigen Speditionsunternehmen kam es bei Verladearbeiten von gefährlichen Stoffen (Ester – UN Nummer 3272) zu einem Unglück, bei welchem mehrere IBC – Behälter leck schlugen. Beim ausgetretenen Stoff handelt es sich um eine leicht entzündbare Flüssigkeit mit einem Flammpunkt von 23°C, die nicht mit Wasser vermischt werden darf und hauptsächlich in der Klebstoff – , Lack –  und Kunststoffproduktion…

Weiterlesen
Bezirks-Waldbrandübung in Großarl Allgemein Übung 

Bezirks-Waldbrandübung in Großarl

Samstag, 28.04.2018, 13.05 Uhr, Waldbrand auf ca. 1.400 Höhenmeter im Bereich der Gehwolfheimalm – so lautete die Übungsannahme für die Bezirkswaldbrandübung. Da die Zufahrt mit dem PKW aufgrund der beschneiten Pisten nicht möglich war, wurde vom Einsatzleiter umgehend ein Hubschrauber angefordert. Beim anschließenden Erkundungsflug wurde festgestellt, dass im Bereich südwestlich der Gehwolfheimalm ein Waldbrand mit einer Fläche von ca. 800 m² vorherrscht. Des Weiteren wurde festgestellt, dass sich im Bereich des Brandherdes zwei Jugendliche aufhalten, welche sich offensichtlich in einer Notlage befinden. Die Position der Jugendlichen wurde mittels GPS-Koordinaten festgehalten….

Weiterlesen
Abschnittsübung in St.Martin bei Lofer Allgemein News Übung 

Abschnittsübung in St.Martin bei Lofer

Die LAWZ Salzburg alarmierte um 17:00 Uhr die Feuerwehr St. Martin bei Lofer zu einem Brand beim Sägewerk Färbinger. Die Feuerwehr St. Martin rückte umgehend nach der Alarmierung mit MTF, TLF, LF aus. Bereits während der Anfahrt wurden vom Einsatzleiter VI Seiter Roland die Feuerwehren Unken, Lofer, Saalfelden, Maria Alm (LZ Hinterthal) und Zell am See alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde ein Brand in der Werkshalle festgestellt und mehrere Personen waren vermisst. Es wurden mehrere Atemschutztrupps zur Menschenrettung eingesetzt und die verletzten Personen aus dem Brandobjekt gerettet. Gleichzeitig wurde von…

Weiterlesen
Großbrand in Großarl verhindert Einsatz Übung 

Großbrand in Großarl verhindert

Während der Zugsübung bei einem Gehöft auf der Ellmau Schattseite wurden wir aufmerksam auf eine Rauchentwicklung auf der gegenüberliegenden Talseite. Die Übung wurde sofort abgebrochen. Zeitgleich ging bei der LAWZ der Notruf ein, dass ein Muli in einer Garage, welche an den Heuboden angebaut ist, in Brand steht. Aufgrund der exponierte Lage (1.300 m Seehöhe) wurde sofort Alarmstufe 2 (FF Hüttschlag) ausgelöst. Kurz darauf Alarmstufe 3 (FF St. Johann). Die bautechnischen Brandschutzmaßnahmen der Garage verhinderten glücklicherweise ein Ausbreiten auf den Heuboden. Somit beschränkte sich der Brand nur auf die Garage….

Weiterlesen
Übung in Eugendorf: VU mit Bus News Übung 

Übung in Eugendorf: VU mit Bus

Übung am 28.3.2018 in Eugendorf Verkehrsunfall 1 Bus mit 1 PKW. Mehrere Verletzte Am 28.3. wurden die Feuerwehr Eugendorf, LZ Neuhofen sowie Feuerwehr Seekirchen zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. 1 PKW ist mit einem besetzten Reisebus kollidiert. Die Alarmierung für FF Eugendorf erfolgte um 18:35. Die Alarmierung für LZ Neuhofen und FF Seekirchen erfolgte um 18:37. Für den Einsatzleiter der FF Eugendorf zeigte sich ein umfangreiches Szenario: Sowohl im PKW als auch im umgestürzten Reisebus wurden mehrere Personen mit unbestimmten Verletzungsgrad eingeklemmt. Angrenzend der verunfallten Fahrzeuge entzündeten sich Heuballen. Zeugen…

Weiterlesen