Einsatz News 

Fahrzeug in Kaprun über 50 Meter abgestürzt

Großes Glück hatte ein Fahrzeuglenker bei einem Fahrzeugabsturz in Kaprun.

Der Unfall ereignete sich bereits in den frühen Morgenstunden des 19. Oktober 2018 gegen 03.20 Uhr. Jedoch wurde die Feuerwehr Kaprun erst gegen 07.31 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Schaufelbergstraße von der Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg alarmiert.

Ein Fahrzeug geriet aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab, stürzte dabei über 50 m über ein steiles Geländer ab und durchbrach auch eine Hecke. Das Fahrzeug blieb schlussendlich bei einer Baumgruppe unterhalb der Straße zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien.

Die Fahrzeugbergung führte ein privater Abschleppdienst mit der Unterstützung mit den Feuerwehrkräften durch. Die Feuerwehrkräfte führten die Aufräumungsarbeiten durch, jedoch flossen keine Betriebsmittel aus dem Fahrzeug aus. Die Polizei war mit einem Fahrzeug und zwei Mann/Frau vor Ort. Verletzt wurde niemand. 15 Mann mit zwei Fahrzeugen waren von der freiwilligen Feuerwehr Kaprun im Einsatz.

Artkel und Bilder: HV Domenik DAVID/ FF Kaprun; www.ffkaprun.at

Related posts