Allgemein Einsatz News 

Fahrzeugbrand Katschbergtunnel

Am 31.07.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Michael gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Rennweg (Kärnten) um 14:40 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Katschbergtunnel alarmiert.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es bei einem, mit 8 Personen besetzter, Kleinbus zu einem Brand im Motorraum. Der Lenker konnte das Fahrzeug noch in einer Feuerlöschnische abstellen. Die Mitfahrer konnten gesichert aussteigen. Mit Handfeuerlöschern konnte der Brand vom Lenker und der eintreffenden Polizeistreife noch soweit eingedämmt werden, sodass die Feuerwehr nur noch Nachlösch- und Kontrollarbeiten konzentrieren musste. Durch das Eingreifen des Lenkers konnte ein schlimmeres Ereignis abgewendet werden. Es wurden keine Personen verletzt. Um 17:00 Uhr konnte nach herstellen der Einsatzbereitschaft wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Ein Dankeschön gilt der Freiwilligen Feuerwehr Rennweg (Kärnten), der Polizei, dem Roten Kreuz und der Asfinag für die sehr gute Zusammenarbeit. Die jährlichen Schulungen und die in regelmäßigen Abständen durchgeführten Übungen zeigen bei solchen Ereignissen ihre Wirkung.

Text: VI Anton Doppler
Fotos: Feuerwehr St. Michael

Related posts