Allgemein Einsatz News 

FF St.Michael 7 Einsätze in 5 Tagen

Vom 29.10.2018 bis 02.11.2018 hatte die Freiwillige Feuerwehr insgesamt 7 Einsätze zu bewältigen.

Zum ersten Einsatz wurde am 29.10.2018 um 13:48 Uhr alarmiert, Einsatzmeldung: Öleinsatz. Im Bereich des Fachmarktzentrums in St. Michael musste eine Dieselspur gebunden werden.

Der zweite Einsatz folgte am selben Tag um 17:32 Uhr. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Margarethen wurde zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person, auf der B96 im Gemeindegebiet St. Margarethen, ausgerückt.

Aufgrund der akuten Hochwassergefahr wurde am 29.10.2018 zum dritten Einsatz ausgerückt. Von 21:30 Uhr bis 01:30 Uhr wurden Kontrollfahrten im Gemeindegebiet und Absperrmaßnahmen durchgeführt. Zeitgleich wurde die betroffene Bevölkerung gewarnt und unterstützt.

Durch den anhaltenden Starkregen, musste am 30.10.2018 um 02:57 Uhr zum 4. Einsatz ausgerückt werden, diesmal lautete die Alarmierung Auspumparbeiten in einem Keller.

Nach ein paar Stunden Ruhe wurde bereits um 07:00 Uhr wieder alarmiert. Aufgrund des Hochwassers, in der Gemeinde Muhr, wurde mit dem Hochwasserpumpenanhänger die örtliche Feuerwehr unterstützt. Um 12:00 Uhr konnte auch der fünfte Einsatz beendet werden.

Zu einem PKW Brand auf der A10 wurde zum 6. Einsatz, am 30.10.2018 um 19:07 Uhr alarmiert. Im Gemeindegebiet von Zederhaus, bei der Raststation Krottendorf geriet ein Fahrzeug im Bereich des Motorraums in Vollbrand. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus konnte auch dieser Einsatz abgearbeitet werden.

Gemeinsam mit der Freiweilligen Feuerwehr St. Margarethen, wurde am 02.11.2018 um 07:40 Uhr zum bereits 7. Einsatz ausgerückt. Auf der B96 in St. Margarethen kam es zu einem LKW Unfall. Ein LKW kam aus bisher ungeklärter Ursache auf das Bankett und stürzte seitlich in den Straßengraben. Der Lenke wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden und gebunden. Die Fahrzeugbergung unterstützte die Feuerwehr St. Margarethen.

Text: VI Anton Doppler
Fotos: Freiwillige Feuerwehr St. Michael

 

Related posts