Einsatz News 

FF Tamsweg im Wintereinsatz

Um 06:45 Uhr wurde  die Feuerwehr Tamsweg mittels “stiller Alarmierung” zu einem umgestürzten Baum im Ortsgebiet gerufen.
Da Aufgrund der Wetterlage (starker nasser Schneefall) immer mehr Bäume umstürzten und Fahrzeuge hängen blieben und somit mehr Personal benötigt wurde, wurde vom Einsatzleiter entschieden Sirenenalarm für die Hauptwache sowie alle 3 Löschzüge auszulösen.
Es galt wichtige Verkehrswege freizumachen, hängengebliebene LKW und PKW zu bergen sowie Landwirtschaftliche Objekte mit Notstrom zu versorgen
Insgesamt wurden bis 21:00 Uhr 48 Einsatzstellen abgearbeitet.
Zusätzlich wurde die Bezirks – Alarm und Warnzentrale (BAWZ) mit 3 Mann besetzt. Diese disponierten und alarmierten bis 21:00 Uhr die gesamten Einsätze im Bezirk Lungau.

Text & Fotos: FF Tamsweg

Related posts