Allgemein Einsatz News 

GROSSARL – PKW stürzt in die Großarler Ache

Einsatz für die Feuerwehr Großarl und St.Johann

Am 14. August um 00:53 Uhr wurde die Feuerwehr Großarl von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall auf die L109 Großarler Landesstraße gerufen. Wie sich herausstellte kam ein PKW auf Höhe Bretteneben von der Fahrbahn ab und stürzte unterhalb einer Brücke in die Großarler Ache. Die Fahrerin wurde von Passanten über die Heckklappe aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug gerettet.

Zur Bergung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr St. Johann mit dem Schweren Rüstfahrzeug angefordert. Außerdem wurden von der Mannschaft flussabwärtsgetriebene Ausweisdokumente und persönliche Gegenstände gesucht und gefunden. Über den Verletzungsgrad ist vorerst nichts bekannt.

Im Einsatz:
– Einsatzleiter: OFK HBI Josef Prommegger
– FF Großarl mit 3 Fahrzeugen und 21 Mann
– FF St. Johann mit 2 Fahrzeugen und 7 Mann

Weitere Einsatzkräfte:
– Rotes Kreuz
– Polizei
– Abschleppdienst

Text und Bilder: FF Großarl HV Tobias Prommegger. Mehr Infos unter: FF Großarl

Related posts