Einsatz News 

Großbrand in Rauris

Im Sporthotel St. Hubertus in Rauris ist gegen 18:00 Uhr ein Brand ausgebrochen, es wurde Alarmstufe 4 ausgelöst. Der Brand brach in einer Werkstatt aus und breitete sich über eine darüber liegende Wohnung bis in den Dachstuhl im hinteren Bereich des Hotels aus. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, eine besondere Gefahr stellten die im Gebäude gelagerten Gasflaschen dar. Nach Mitternacht konnten alle umliegenden Feuerwehren einrücken, die FF Rauris stellte eine Brandwache über der Nacht.

Es befanden sich folgende Kräfte im Einsatz:

  • FF Rauris und LZ Wörth
  • FF Taxenbach, LZ Eschenau und LZ Högmoos
  • FF Zell am See
  • FF Dienten
  • FF Lend und LZ Embach
  • FF Saalfelden
  • Mannschaftsstärke FW: 189 Mann
  • Eingesetzte Fahrzeuge FW: 26 Fahrzeuge
  • Polizei: 9 Mann, 4 Fahrzeuge
  • Rotes Kreuz: 7 Mann, 2 Fahrzeuge
  • Fa. Steiner Transporte: Ladekran, 1 Mann

    Einsatzleitung:
  • AFK 4 Pinzgau BR Klaus Portenkirchner
  • BFK Pinzgau OBR Franz Fritzenwanger
  • Einsatzleiter: OFK Rauris HBI Josef Messner

    Einsatzkräfte gesamt:
  • 205 Mann
  • 32 Fahrzeuge

 

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“153″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_slideshow“ gallery_width=“600″ gallery_height=“400″ cycle_effect=“fade“ cycle_interval=“10″ show_thumbnail_link=“1″ thumbnail_link_text=“[Zeige Vorschaubilder]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Related posts