Allgemein News 

Neues Einsatzboot für die Feuerwehr Hallein

Am Mittwoch, den 08. August 2018 konnte Bürgermeister Gerhard Anzengruber der Feuerwehr Hallein ein neues Einsatzboot offiziell übergeben.
Dieses Feuerwehrrettungsboot (FRB) wird nach erfolgter Einschulung unserer Bootsführer und Mannschaft das in die Jahre gekommene Motorschlauchboot ersetzen.
Im Sommer 2017 fanden erste Gespräche bzgl. der Anschaffung statt. Nach Aufnahme in das Budget 2018 der Stadtgemeinde und den entsprechenden Beschlussfassungen konnte die Konzeption „FRB-Hallein“ abgeschlossen werden.
Den Zuschlag erhielt letztlich die Bootswerft Meyer aus Aggsbach Markt an der Donau. Ausschlaggebend dafür waren die ausgezeichneten Referenzen und das Angebot, sowie die hervorragende Zusammenarbeit bei der Konzeption dieses Einsatzbootes sowie des Anhängers.
Bürgermeister Gerhard Anzengruber hob in seinen Worten auch den Stellenwert des Wasserdienstes innerhalb der Feuerwehr Hallein hervor. Denn für Personenrettungen aus den Halleiner Gewässern, vorrangig Salzach und Almfluss welche mit Booten befahren werden können ist es erforderlich entsprechende Einsatzgeräte vorzuhalten.
Personenrettungen und technische Einsätze in der Vergangenheit unterstreichen diese Notwendigkeiten.

Was benötigen wir – anstatt nice to have
Ein Markenzeichen bzgl. der Anschaffungen von Einsatzfahrzeugen und Gerätschaften der Feuerwehr Hallein ist mit Sicherheit die Funktionalität und Notwendigkeit. Und so wurden auch bei diesem Boot folgende Punkte vordergründig behandelt und objektiv betrachtet

Ersteinsatzboot für den Einsatzbereich der FF Hallein
schnelle Einsatzbereitschaft
Wendigkeit – Bootslänge ist rund 1 Meter kürzer als die vergleichbaren Boote der Feuerwehren in NÖ
entsprechende Motorleistung für die Fließgeschwindigkeiten auf der Salzach
Pinnen-Steuerung
Umfeld-Beleuchtung für Nacht- und Sucheinsätze
Entsprechende Auflagefläche für ein Spine Board oder eine Schaufeltrage
Langlebigkeit, Finanzierbarkeit und Einhaltung des Kostenrahmens

Die Verantwortlichen der Feuerwehr Hallein und das Projektteam sind überzeugt, dass mit dieser zukunftsorientierten und nachhaltigen Anschaffung der Bereich des Wasserdienstes aufgewertet wurde und die Schlagkraft in gewohnter Weise vorhanden ist.

Erwähnenswert ist auch, dass die Finanzierung ohne Fördermittel zu 100% durch die Stadtgemeinde Hallein getätigt wurde.

Technische Daten

Hersteller: Bootswerft Meyer in Aggsbach Markt an der Donau
Bootslänge: 5,47 Meter
Bereite: 1,80 Meter
Zugelassen für: 6 Personen
Motor: Yamaha 60 PS
Steuerung: Pinnensteuerung mit externer Schaltbox
Tankinhalt: 1 Tank mit 25 Liter
Gewichtsangaben:
Boot 430 kg
Motor 114 kg
max. Zuladung 800 kg
HzG Boot 1380 kg

Bericht: BR Josef Tschematschar
Bilder: Feuerwehr Hallein

Related posts