Allgemein Einsatz News 

Radladerbrand in Großarl

Am 20. Februar um 08:01 Uhr wurde die Feuerwehr Großarl von der LAWZ Salzburg mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand im Gewerbepark alarmiert. Wie sich bei Ankunft der ersten Kräfte herausstellte, handelte es sich um einen bereits ausgedehnten Brand eines Radladers mit Holzgreifer. Mittels zwei Schaumrohren wurde der Brand von zwei Atemschutztrupps bekämpft. Um 08:40 Uhr konnte „Brand aus“ vermeldet werden.

Einsatzleiter: OFK HBI Josef Prommegger
Im Einsatz:
17 Mann mit 5 Fahrzeugen
Rotes Kreuz
Polizei

Text & Fotos: HV Tobias Prommegger

http://www.ffgrossarl.at/index.php?id=7

Related posts