Allgemein Einsatz News 

Schwerer Verkehrsunfall in Thalgau auf der A1

PKW Überschlag auf der A1 – PKW mit 5 Insassen überschlägt sich

Gegen 22:02 Uhr wurden wir von der Landesalarm und Warnzentrale (LAWZ) mittels Sirene und Pager zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Westautobahn zwischen Thalgau und Mondsee alarmiert. Zeitgleich wurden auch die Kollegen aus Mondsee und Guggenberg (OÖ) alarmiert.

Ein mit fünf Insassen besetzter PKW kam aus unbekannten Gründen ins Schleudern und Überschlug sich mehrmals. Aufgrund des mehrfach Überschlag war die A1 auf rund 100 Meter stark verschmutzt. Alle Insassen konnten sich selbstständig durch die Frontscheibe aus dem PKW befreien. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde sofort das Rote Kreuz unterstützt und der Brandschutz sichergestellt sowie die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Nach Rund 1,5 Stunden konnte die Unfallstelle freigegeben und der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz:
– Feuerwehr Thalgau HW 3 Fahrzeuge
– Feuerwehr Thalgau LZ 2 Fahrzeuge
– Feuerwehr Mondsee 3 Fahrzeuge
-Feuerwehr Guggenberg 1 Fahrzeug

Weitere Einsatzkräfte:
– Rotes Kreuz Mondsee 2 Fahrzeuge
– Notarztfahrzeug St. Georgen 1 Fahrzeug
– Polizei 1 Fahrzeug
– Asfinag 2 Fahrzeuge

Text und Bilder: FF Thalgau – Christoph Schuhmertl. Mehr Infos unter FF Thalgau , LZ Unterdorf

Related posts