Tödlicher Bahnunfall in Kuchl

Sirenenalarm am 3.Februar 2020 – Verkehrsunfall PKW gegen Zug am Bahnübergang im Ortsteil Moos in Kuchl Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl und des Roten Kreuzes erreichten ziemlich zeitgleich den Einsatzort – einem mit Schranken und Signalanlage gesichertem Bahnübergang an der ÖBB-Tauernstrecke. Aus unbekannter Ursache war ein Geländewagen mit deutschem Kennzeichen in den Gleisbereich eingefahren und trotz Vollbremsung durch den Lokführer vom Zug erfasst und ca. 100 Meter weit mitgeschleift worden. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter befand sich der Unfalllenker noch im Fahrzeug. Zweifacher Brandschutz und das hydraulische Rettungsgerät…

Read More