Sie sind hier
Bezirks-Waldbrandübung in Großarl Allgemein Übung 

Bezirks-Waldbrandübung in Großarl

Samstag, 28.04.2018, 13.05 Uhr, Waldbrand auf ca. 1.400 Höhenmeter im Bereich der Gehwolfheimalm – so lautete die Übungsannahme für die Bezirkswaldbrandübung. Da die Zufahrt mit dem PKW aufgrund der beschneiten Pisten nicht möglich war, wurde vom Einsatzleiter umgehend ein Hubschrauber angefordert. Beim anschließenden Erkundungsflug wurde festgestellt, dass im Bereich südwestlich der Gehwolfheimalm ein Waldbrand mit einer Fläche von ca. 800 m² vorherrscht. Des Weiteren wurde festgestellt, dass sich im Bereich des Brandherdes zwei Jugendliche aufhalten, welche sich offensichtlich in einer Notlage befinden. Die Position der Jugendlichen wurde mittels GPS-Koordinaten festgehalten….

Weiterlesen
Schwerer Verkehrsunfall in St.Johann auf der B311 Allgemein Einsatz News 

Schwerer Verkehrsunfall in St.Johann auf der B311

Um 15:59 Uhr wurde die FF St. Johann zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen alarmiert. In dem Unfall waren gesamt 2 LKW und 6 PKW beteiligt. Der Einsatzleiter stellte fest, dass zwei Personen eingeklemmt sind und weitere Personen bereits vom Roten Kreuz betreut werden. Nach dem Eintreffen weiterer Kräfte wurde umgehend mit der Menschenrettung mittels hydraulischen Rettungsgerät begonnen. Diese gestaltet sich aufgrund der massiven Verformungen an den Fahrzeugen äußerst schwierig. Beim Unfall traten eine größere Menge Betriebsmittel aus und verteilten sich über die gesamte Unfallstelle. Diese mussten mit…

Weiterlesen
Zimmerbrand in Eben, Alarmstufe 3. Allgemein Einsatz News 

Zimmerbrand in Eben, Alarmstufe 3.

Am Dienstagnachmittag, dem 06. Juni, wurde die Feuerwehr Eben zu einem Zimmerbrand in der Alleestraße alarmiert. Auf Grund der Situation wurde Alarmstufe 2 und in weiterer Folge AS3 ausgelöst. Beim Eintreffen der FF Eben wurde der erste Atemschutztrupp gestellt, welcher in die Wohnung im 2. Obergeschoss vordrang und die ersten Löscharbeiten durchführte. Die Feuerwehr Altenmarkt stellte den 2. Atemschutzstrupp und führte gemeinsam mit einem Trupp aus Radstadt die Nachlöscharbeiten durch. Außerdem wurde durch die FF Altenmarkt und Radstadt eine Relaisleitung vom Fritzbach zur Wasserversorgung verlegt und Löscharbeiten durch die Leiter…

Weiterlesen