Sie sind hier
Übung Katschbergtunnel 07.10.2017 Allgemein News Übung 

Übung Katschbergtunnel 07.10.2017

Am Samstag, dem 07.10.2017 fand eine groß angelegte Übung im Katschbergtunnel statt. Die Überwachungszentrale der ASFINAG St. Michael meldete um ca. 18:15 Uhr an die LAWZ Salzburg und LAWZ Kärnten einen Verkehrsunfall mit Brand im Katschbergtunnel – Fahrtrichtung Villach. Die Feuerwehr St. Michael rückte umgehend nach der Alarmierung mit Voraus, Rüstlösch und Tank aus. Bereits während der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter HBI Markus Pfeifenberger, aufgrund der von der ÜZ St. Michael erhaltenen Lageinformationen, die Alarmstufe 2 gemäß SAP A10 Katschbergtunnel für St. Michael ausgelöst. Nachdem sich die Mannschaft von Voraus,…

Weiterlesen
Gasteinertal Übung 2017 News Übung 

Gasteinertal Übung 2017

Gasteinertal Übung 2017 Am 7.Oktober 2017 fand in Bad Gastein die diesjährige Gasteinertal Übung statt. Übungsannahme war ein Brand in der Küche des Seniorenwohnheimes Bad Gastein. Gegen 14 Uhr wurde die zuständige Feuerwehr Bad Gastein von der BAWZ Pongau alamiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurden vom Einsatzleiter AFK BR Andreas Katstaller unverzüglich die Feuerwehren Bad Hofgastein, Dorfgastein und das Rote Kreuz Gastein zur Unterstützung angefordert. Von den insgesamt 12 Atemschutzstrupps wurden 31 Personen über die DLK Bad Gastein, die TMB Bad Hofgastein und im Innenangriff gerettet und dem Roten Kreuz zur Versorgung…

Weiterlesen
Herbstübung der Feuerwehr Schwarzach Ausbildung News Übung 

Herbstübung der Feuerwehr Schwarzach

Brand in der Volksschule Schwarzach, mehrere Kinder mit Lehrpersonal eingeschlossen! Am Freitag führte die Feuerwehr Schwarzach eine Großübung in der neu sanierten Volksschule Schwarzach durch. Als Übung wurde angenommen, dass durch den Hausmeister chemische Stoffe falsch gemischt wurden und durch einer Reaktion ein Brand ausgebrochen ist. Insgesamt waren im zweiten Obergeschoss zwei Klassen mit 60 Volksschüler anwesend. Nach dem Auslösen der Brandmeldeanlage wurde durch das Lehrpersonal der beiden Klassen sofort eine Erkundung durchgeführt. Eine Klasse konnte über die Notstiege das Schulgebäude verlassen. Die zweite Klasse konnte aufgrund von dichten Rauch…

Weiterlesen
HCP-Übung in Rumänien 08.-13.03.2017 Allgemein News Übung 

HCP-Übung in Rumänien 08.-13.03.2017

Der Landesfeuerwehrverband Salzburg wird mit dem EU-Modul HCP „High Capacity Pumping“ von 9. – 12. März an einer Katastrophenschutzübung in Rumänien/ Timisoara teilnehmen. Internationale Einheiten und Teams aus Deutschland, Schweden, Frankreich, Niederlande, Polen und Norwegen werden auch vor Ort sein. Als Vertreter Österreichs nimmt der internationale Katastrophenhilfszug des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg teil, ergänzt durch Einheitsteile aus dem Bereich Küche, Sanitär und Logistik des Landesfeuerwehrverbandes Niederösterreich und 2 Rettungssanitäter des RK Salzburg. Insgesamt besteht die Einheit aus 67 Männer/Frauen, 20 Fahrzeugen und 10 Anhängern. Schwerpunkt der zu bewältigenden Aufgabenstellung ist das Bekämpfen…

Weiterlesen
Planspiel des Bezirks-Führungsstabes Lungau News Übung 

Planspiel des Bezirks-Führungsstabes Lungau

Ein Blackout-Szenario war Übungsannahme für das Planspiel des Bezirksführungsstabes, welcher am Samstag, den 28. Jänner 2017, im Feuerwehrhaus Tamsweg übte. In zahlreichen Gemeinden im Lungau fiel aufgrund eines Brandes im Umspannwerk St. Michael der Strom aus. Das führte zu zahlreichen Ereignissen, welche die Lungauer Feuerwehren in simulierten Einsätzen in Atem hielten. Beispielsweise funktionierten die Liftanlagen wegen des Stromausfalles in den Skigebieten am Aineck, Großeck/Speiereck und am Fanningberg nicht mehr. Auch in den Hotelanlagen in St. Michael mussten Personen aus den Aufzügen gerettet werden. Zusätzlich kam es zu Verkehrsunfällen, die sowohl…

Weiterlesen
ÜBUNG DER FEUERWEHRJUGEND DER STADT SALZBURG Allgemein Jugend News 

ÜBUNG DER FEUERWEHRJUGEND DER STADT SALZBURG

ÜBUNG DER FEUERWEHRJUGEND DER STADT SALZBURG BRANDEINSATZ FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND AM „RAUCHENBICHL“ Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Salzburg probte am Samstag, 5.11.2016 den Ernstfall. Rund 35 Mitglieder aus allen Löschzügen der FF mussten dabei einen Brandeinsatz am „Rauchenbichl“ bewältigen. Gerade die Wasserförderung mit über 500 Meter Länge stellte die junge Mannschaft vor eine große Herausforderung. Zudem mussten vermisste Personen lokalisiert und nach Auffinden aus dem Gefahrenbereich gerettet werden. Die Übung selbst wurde durch die Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer so vorbereitet, dass alle Elemente des Schulungsplans berücksichtigt wurden. An vier Standorten…

Weiterlesen
ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE Allgemein News Übung 

ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE

ALARMÜBUNG IN ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE ALARMÜBUNG ALST. 3 GEMEINSAM MIT ROTEM KREUZ IN ST. MARTIN AM TGB. Am 29.10.2016 fand eine Alarmübung gemeinsam mit dem Rotem Kreuz statt. Annahme war ein Brand in einem Hotel mit 29 Verletzten. 21 Personen wurden unter schwerem Atemschutz gerettet. Die Verletzten wurden dem Roten Kreuz übergeben, welche diese mittels Pendelverkehr zur SAN-Hist  transportierten. Seitens der Feuerwehr wurde zusätzlich der Löschangriff, die Personenrettung mittels Drehleiter und die Wasserversorgung vom 1km entfernten Badesee durchgeführt. Das Hauptziel der Übung die Versorgung der Verletzten, Brandbekämpfung und die Zusammenarbeit…

Weiterlesen
GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU Allgemein News Übung 

GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU

GEFAHRGUTÜBUNG BEIM AUTOBAHNKNOTEN PONGAU FEUERWEHREN AUS DEM PONGAU UND SPEZIALKRÄFTE IN PFARRWERFEN „IM EINSATZ“ Am 22.10.2016 übten die freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Pongau gemeinsam mit Rotem Kreuz, ASFINAG, Polizei, Behörde und der Wasserrettung (Verletztendarsteller) für den Ernstfall: Ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen und einem Gefahrgut-LKW auf der Autobahn. Als Übungsannahme diente der Unfall eines mit Acrylsäure beladenen LKW, durch welchen ein weiterer Verkehrsunfall mit insgesamt 5 beteiligten Fahrzeugen verursacht wurde. In den in den Unfall verwickelten Fahrzeugen wurden insgesamt 14 Personen zum Teil schwer eingeklemmt und mussten durch die…

Weiterlesen
FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW Allgemein Ausbildung News Übung 

FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW

FF EBENAU – SCHULUNG PATIENTENGERECHTE RETTUNG AUS PKW TRAINING ZUR PATIENTENGERECHTEN RETTUNG AUS EINEM PKW In Ebenau wurde die Patientengerechte Rettung aus einem PKW mit zahlreichen Rettungskräften aus Stadt und Land ausführlich trainiert. Unter Zuhilfenahme von schwerem Gerät und vieler neuer Techniken wurde Personenrettung aus Fahrzeugen, welche sich in einer extremen Lage befinden, erprobt. Durch den perfekten Mix aus dem Techniker Robert Niederhofer und dem Notfallsanitäter René Havelka konnten alle Situationen sehr gut geschult werden. Einsatzkräfte aus Elsbethen, Faistenau, Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Stadt Salzburg, Strobl, Thalgau, LZ…

Weiterlesen
ENDE DER ÜBUNG „TRITOLIEN 2016“ Allgemein Ausbildung News Übung 

ENDE DER ÜBUNG „TRITOLIEN 2016“

ENDE DER ÜBUNG „TRITOLIEN 2016“ KRÄFTE DES HUSAR MODULE AUSTRIA WIEDER EINGERÜCKT Alle Fahrzeuge der HUSAR-Einheit sind am heutigen Nachmittag im Landesfeuerwehrkommando Salzburg eingetroffen und bereits am Weg zurück in die jeweiligen Stützpunkte. Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter dankt allen an der Ausarbeitung und Durchführung dieser Katastrophenschutzübung beteiligten Personen sehr herzlich! Die Übung „TRITOLIEN 2016“ des HUSAR Module AUSTRIA ist damit beendet. Details auf der Facebookseite des LFV Salzburg

Weiterlesen