Allgemein Einsatz News 

Tierrettung der Feuerwehr Kuchl

Am Sonntag den 11. Juli 2021 um 14:46 wurde die FF Kuchl (Markt & LZ Jadorf) zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Falke hatte sich am Georgenberg in einer Stromleitung verfangen. Das Beobachtungsteam der Waldrappen hatte den Falken in der steilen Felswand am Georgenberg entdeckt und verständigte die Einsatzkräfte.

Aufgrund der Lage des Einsatzortes in der Felswand wurde die Bergrettung Hallein (Einsatzleiter Christian SCHARTNER) alarmiert. Ein Bergrettungsteam von 2 Personen seilte sich über die 60 Meter Felswand ab und befreite den Falken aus seiner Lage. Der Falke wurde an das Beobachtungsteam der Waldrappen übergeben, welche die weitere Versorgung des Tieres übernommen haben und es zu einem Tierarzt brachten.

Einsatzleiter FF Kuchl: OFK Stv. Johannes STRUBER
Eingesetzte Kräfte: FF Kuchl (Markt und LZ Jadorf), Polizei, Bergrettung Hallein

Bericht und Bilder: FF Kuchl

Related posts