Einsatz News 

Unwetter in Kaprun

Zu insgesamt zehn Einsätzen musste die Feuerwehr Kaprun am Samstagabend ausrücken.
Ein heftiges Unwetter zog am Samstagabend über das Kapruner Ortsgebiet und sorgte für zahlreiche Einsätze. Zu einem Sturmschaden im Bereich der Landesstraße auf Höhe der Tankstelle alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehr Kaprun am 26. August 2017 um 19.31 Uhr. Im Minutentakt folgten weitere Unwettereinsätze im gesamten Ortsgebiet.

23 Mann rückten mit vier Fahrzeugen im gesamten Ortsgebiet aus, um umgestürzte Bäume aufzuarbeiten, herumliegende Bauzäune sowie Absperrungsmaterialien aufzuräumen sowie zu sichern. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte 10 Einsatzstellen im Ortsgebiet bewältigen.
Nach rund eineinhalb Stunden konnten alle Einsatzstellen abgearbeitet werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Details: www.ffkaprun.at

Artikel: HV Domenik DAVID
Bilder: FF Kaprun

Related posts