Allgemein Einsatz News 

Verkehrsunfall auf der A10 in Grödig

Am 01. März um 00:14 Uhr wurden die Feuerwehr Grödig und der Löschzug Niederalm (FF-Anif) von der LAWZ Salzburg lt. Alarm- und Ausrückeordnung “SAP A10” via Sirene, Ruftonempfänger und BlaulichtSMS zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A10 Tauernautobahn alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache prallte ein PKW in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe Knoten Salzburg gegen den Aufpralldämpfer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert. Trotz sofortigem Eingreifen von Notarzt und Rotem Kreuz, erlag die Person noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Feuerwehren aus Grödig und Niederalm unterstützten das Rote Kreuz, stellten den Brandschutz sicher, richteten gemeinsam mit der Polizei eine Verkehrsabsicherung ein und unterstützten die ASFINAG bei den Aufräumarbeiten. Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Mehr Infos unter: FF Grödig

Related posts