Allgemein Einsatz News 

Verkehrsunfall in Dorfgastein auf der B167

Am 18. September wurden wir um 17:34 mittels Gesamtalarm Sirene, Pager und SMS zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Gasteiner Bundesstraße im Bereich Tunneleinfahrt Klammtunnel alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten wir mit drei Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften zum Einsatzort aus. Beim Unfallort fanden wir einen auf dem Dach liegenden PKW vor. Der Fahrzeuglenker war bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Roten Kreuz versorgt. Wir sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und führten anschließend die Fahrzeugbergung durch. Der Verkehr war für die Aufräumungsarbeiten in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Einsatzdaten:
Beginn: 18.09.: 17:34 Uhr
Ende: 18.09.: 18:30 Uhr
FF Dorfgastein: 26 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
FF Dorfgastein: RLF-A 2000, LFA, KLF

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OBI Albin Kritzer

Text und Bilder: FF Dorfgastein. Mehr Infos unter: FF Dorfgastein

Related posts