Allgemein Einsatz News 

Verkehrsunfall in Schwarzach auf der B311

PKW gegen PKW, zwei Personen verletzt in den Fahrzeugen

Mittels Sirenenalarm wurde die Feuerwehr um 08:34 Uhr von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmte Personen auf die B311 Höhe Spritzbach alarmiert. Unverzüglich rückte der technische Zug mit KDTFA, VRFA, RLFA und MTFA zum Einsatz aus. Beim Eintreffen des Gruppenkommandanten VRFA Schwarzach wurde festgestellt, dass zwei PKW frontal zusammengestoßen sind, zwei Personen verletzt aber nicht eingeklemmt in den Unfallfahrzeugen sind. Durch die Einsatzmannschaft wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz errichtet sowie das Rote Kreuz beim Retten der verletzten Personen aus den Fahrzeugen unterstützt. Nach dem Abtransport wurde die Unfallstelle geräumt und gesäubert sowie die Unfallfahrzeuge abgeschleppt. Danach konnte der Einsatz beendet werden.

Text und Bilder: HBI Markus Buzanich. Mehr Infos unter FF Schwarzach

Related posts