cddc fb e bc bcfefafEinsatz News 

Waldbrand in Elsbethen

Die Feuerwehr Elsbethen und der Löschzug Vorderfager wurden am Samstag, den 4.4.2020 um 16:45 zu einem Flächenbrand im Bereich der Glasenbachklamm im Ausmass von ca. 1000 m² alarmiert.

Zur Wasserversorgung wurde von einem Löschteich in Vorderfager eine Zubringleitung mit einer Länge von ca. 1000m in steiles und unwegsames Gelände verlegt.
Die Brandbekämpfung erfolgte teilweise unter schwerem Atemschutz mit 3 Strahlrohren.
Um 17:20 wurde vom Einsatzleiter Auslösung der Alarmstufe 3 befohlen um genügend Material und Kräfte vor Ort zu haben.


In der Folge wurde von den nachrückenden Kräften das Bodenfeuer neben den Löscharbeiten auch mit Schanzwerkzeug bekämpft und Glutnester im Boden mit Wärmebildkameras aufgespürt.


Gegen 18:15 war der Brand unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dauerten bis 20:00 an.
Für den Morgen des Folgetages ist eine erneute Kontrolle des Gebietes geplant.

Im Einsatz waren folgende Kräfte:

  • FF Elsbethen mit Löschzug Vorderfager mit 6 Fahrzeugen
  • FF Anif mit 4 Fahrzeugen
  • FF Eugendorf mit Einsatzleitfahrzeug
  • Polizei mit 2 Fahrzeugen
  • Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug
  • AFK 4 Karl Reichl-Schnöll und BFK Flachgau, Klaus Lugstein

Insgesamt war eine Mannschaft von 97 Mann bei diesem Brand eingesetzt.

Einsatzleiter: OFK Elsbethen Andreas Schneebauer

Text: OVI Harucksteiner, Kommando Flachgau
Fotos: BFK Flachgau

Related posts

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!