Allgemein Einsatz News 

Waldbrand Untersberg – Lageupdate 15:30 Uhr

Der massive aber gezielte Löscheinsatz mit 5 Hubschraubern hat Wirkung gezeigt.
Es konnten alle großflächigen und augenscheinlichen Glutnester abgelöscht werden.

Es wird davon ausgegangen dass sich nun keine Glutnester mehr unter den Latschen befinden,
die Kontrolle per Bodenpersonal am Berg und durch die Infrarot und Wärmebildkamera konnten
gegen 15:15 Uhr keine Glutnester mehr entdeckt werden.

Somit wurde durch die Einsatzleitung mit 15:30 Uhr offiziell BRAND AUS gegeben,
und die Löscharbeiten werden somit eingestellt.

Der Einsatz am Berg ist beendet, die Aufräumarbeiten in den Feuerwehrhäusern beginnen.

Ob nun wirklich alle Brandnester abgelöscht werden konnten wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Es geht derzeit aber keine Gefahr aus und es wird nicht erwartet dass es erneut zu einem Brandausbruch kommt.

Die Straßensperre der Landesstraße wurde aufgehoben, die Straße ist wieder frei passierbar.

Related posts