Lehrgangs- programm Herbst 2024
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
FW-Jugend Bekleidung

Aktuelles

30. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber in St. Johann im Pongau

Ein absoluter Höhepunkt im Kalender eines jeden Feuerwehrmitgliedes ist der Feuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber. Rund 1600 Mitglieder aus allen Salzburger Bezirken sowie dem Bundesland Niederösterreich und dem benachbarten Bayern stellten sich der Herausforderung, das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu erlangen.

Mehrere Bewerterinnen und Bewerter an den Bewerbsbahnen, in den Berechnungsausschüssen und an der Laufstrecke des Staffellaufs sorgten für eine faire Bewertung während des gesamten Bewerbstages.

Einigen von ihnen wurde bei dem am 23.06.2023 durchgeführten Bewerterabend im Kongresshaus St. Johann das Bewerterverdienstabzeichen, in den unterschiedlichen Stufen, überreicht.

Bei der Hauptdisziplin “Löschangriff“ bei dem eine Saugstelle mit Wasserentnahme aus einem Bach, zu errichten ist, legen die Teilnehmer eine Zubringleitung und nehmen zwei Löschleitungen vor. Weiters ist beim „Staffellauf“ Geschick und Schnelligkeit gefragt. Hier gilt es im Rahmen eines Sprints ein C – Strahlrohr in einem definierten Bereich zu übergeben.

In der Wertungsklasse Bronze ohne Alterspunkte konnte sich die Feuerwehr Neukirchen am Großvenediger vor Annaberg / Löschzug Lungötz und der Feuerwehr Henndorf durchsetzen.

In der Wertungsklasse Silber ohne Alterspunkte holte die Feuerwehr Uttendorf vor der Feuerwehr St. Gilgen / Löschzug Abersee und der Feuerwehr Neukirchen den Tagessieg.

Nach den regulären Durchgängen konnten sich die besten Gruppen des Bewerbstages im Parallelbewerb messen. Wiederum holte sich die Feuerwehr Neukirchen vor den Gästen aus Niederösterreich (Feuerwehr Bullendorf) und der Feuerwehr Bergheim, Löschzug Lengfelden den Tagessieg.

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr St. Johann unter der Führung von HBI Johann Überbacher für die perfekte Organisation des Bewerbstages. Auch dem Österreichischen Bundesheer gilt ein herzliches Dankeschön. Der gesamte Bewerb wurde am Gelände und in den Räumlichkeiten der Krobatinkaserne durchgeführt.

Der LFV Salzburg gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünscht der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann im Pongau alles Gute zum 150 – jährigen Bestehen.

Alle weiteren Ergebnisse und bestplatzierten Gruppen der jeweiligen Wertungsklassen entnehmen Sie bitte der Vorläufigen Ergebnisliste (ohne Gewähr).

Alle Bilder des Bewerbstages können unter folgendem Link (bei Weiterverwendung mit korrekter Quellenangabe) honorarfrei verwendet werden.

https://we.tl/t-1QOFTz512o

Text: OBM Pasquale Ascione (LFKdo. Salzburg)

Bilder: OBM Pasquale Ascione (LFKdo. Salzburg) und OFM Fabian Tucho (FF Anif / LZ Niederalm)




Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.