Stellen-ausschreibung Lehrling Finanz

Aktuelles

Abschlussbericht zum 29. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Tennengauer Gemeinde ist Austragungsort für den diesjährigen Feuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber.

Ein absoluter Höhepunkt im Kalender eines jeden Feuerwehrmitgliedes ist der Feuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber. Rund 1550 Mitglieder aus allen Salzburger Bezirken sowie den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und Kärnten, dem benachbarten Bayern und unseren Kameraden aus Südtirol stellten sich bei herrlichem Wetter der Herausforderung, das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu erlangen.

96 Bewerterinnen und Bewerter sorgten für eine faire Bewertung während des Bewerbstages.

Einigen von ihnen wurde bei der am 1. Juli durchgeführten Bewerterschulung das Bewerterverdienstabzeichen überreicht.

Bei der Hauptdisziplin “Löschangriff“ bei dem eine Saugstelle mit Wasserentnahme aus einem Bach, zu errichten ist, legen die Teilnehmer eine Zubringleitung und nehmen zwei Löschleitungen vor. Weiters ist beim „Staffellauf“ Geschick und Schnelligkeit gefragt. Hier gilt es im Rahmen eines Sprints ein C – Strahlrohr in einem definierten Bereich zu übergeben.

In der Wertungsklasse Bronze ohne Alterspunkte konnte sich Annaberg, LZ Lungötz 1 vor Neukirchen 1 und Mariapfarr 1 durchsetzen.

In der Wertungsklasse Silber ohne Alterspunkte erreichte ebenfalls die Bewerbsgruppe Annaberg, LZ Lungötz 1 den ersten Platz vor Bergheim LZ Lengfelden und Göming.

Nach den regulären Durchgängen konnten sich die besten Gruppen des Bewerbstages im Parallelbewerb messen. Wiederum die Gruppe Annaberg LZ Lungötz 1 erzielte in einer genialen Zeit von 29,75 Sekunden, fehlerfrei, den Tagessieg.

Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Oberalm unter der Führung von HBI Christoph Pongratz für die perfekte Organisation des Bewerbstages. Auch vor und nach dem Bewerb sind umfangreiche Planungsarbeiten erforderlich. Vielen Dank dafür.

Der LFV Salzburg gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freut sich bereits auf viele Anmeldungen zum Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2023 der im Bezirk Pongau, in St. Johann stattfinden wird.

Anbei finden Sie die Ergebnisliste:

Text: BM Pasquale Ascione (LFKdo. Salzburg)
Bilder: FF Oberalm



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen