Lehrgangs- programm Herbst 2024
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
FW-Jugend Bekleidung

Aktuelles

Alarmstufe 3 Übung in Göriach

Am 15. April 2023 fand in Hintergöriach beim Piendlbauer eine Alarmstufe 3 Übung statt, an
der insgesamt 125 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen aus dem gesamten Lungau beteiligt waren.

Das Übungsszenario stellte einen Brand eines landwirtschaftlichen Objekts dar, der auf benachbarte Gebäude überzugreifen drohte.
Mittels Sirenenalarm wurde die Feuerwehr Göriach um 13:15 Uhr zur Übung alarmiert.
Durch den Übungsleiter OFK OBI Dominik Kössler wurde nach der Erkundung die Alarmstufe
2 und danach die Alarmstufe 3 ausgelöst, welche durch die Bezirksalarm und Warnzentrale in Tamsweg durchgeführt wurde.
Bis zum Eintreffen der nachalarmierten Feuerwehren wurde bereits durch die Ortsfeuerwehr
Göriach mit einem Atemschutztrupp der erste Innenangriff gestartet.

Mit dem Ziel, den Brandherd ausfindig zu machen und den betroffenen Bereich auf vermisste Personen abzusuchen.
Die Feuerwehren arbeiteten eng zusammen, um den Brand zu bekämpfen und eine
Ausbreitung auf weitere Gebäude zu verhindern. Dabei mussten sie sich verschiedenen
Herausforderungen stellen, wie beispielsweise der Koordination der Aufstellplätze der
Einsatzfahrzeuge auf engem Raum und der Erschließung der Einsatzstelle.
Die Wasserversorgung wurde über insgesamt 4 Relaisleitungen und mehr als 3km
Schlauchleitung aufgebaut durch die insgesamt 6 Atemschutztrupps wurde die Rettung der
Personen aus den betroffenen Gebäuden erfolgreich durchgeführt.
Auch die Digitalisierung macht bei der Feuerwehr keinen Halt und so wurde vom
Einsatzleitfahrzeug Lungau, welches ab Alarmstufe 3 aus Ramingstein nachalarmiert wird,
ein neues Führungsunterstützungsystem getestet und beübt, welches eine äußerst wichtige Stütze für die Einsatzleitung darstellt.

Nach Abschluss der Übung fand eine ausführliche Nachbesprechung statt, bei der auch Bürgermeisterin Waltraud Grall anwesend war.

Hier wurden die Ergebnisse der Übung diskutiert und Verbesserungspotenziale aufgezeigt.

Auch die Leistungen der Einsatzkräfte wurden gewürdigt und positiv bewertet.

Die teilnehmenden Feuerwehren waren neben der Ortsfeuerwehr Göriach,

die Wehren aus Mariapfarr, St.Andrä, Lessach, Tamsweg, Weißpriach, Ramingstein und St.Michael.
Insgesamt war die Übung ein voller Erfolg und hat gezeigt, dass die Feuerwehren im Lungau
gut auf Einsätze vorbereitet sind und effektiv zusammenarbeiten können.

Durch die regelmäßigen Übungen und Schulungen bleiben die Einsatzkräfte stets auf dem neuesten
Stand und sind in der Lage, auch in schwierigen Situationen schnell und professionell zu handeln.

Bericht und Bilder: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Bezirk Lungau

Mb




Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.