Jacques Lemans Armbanduhr um € 110,40

Aktuelles

BEWERTERABEND ANLÄSSLICH DES 38. FEUERWEHRJUGEND LEISTUNGSBEWERBES IN ST. VEIT / PG

Am Vorabend des am 08.07.2017 stattfindenden 38. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes beim Metzgerwirt in St. Veit im Pongau wurden verdiente Bewerter für ihre Tätigkeit im Bewerbswesen in den verschiedenen Stufen ausgezeichnet.

Folgende KameradInnen wurden ausgezeichnet:

STUFE 1:

HV Elisabeth Hollaus
FF Stadt Salzburg

OVI Helmut Leimer
FF Stadt Salzburg

BM Andreas Moser
FF Mariapfarr

VI Matthias Pabinger
FF Lamprechtshausen

BI Mario Passrugger
FF Eben im Pongau

HBM Wolfgang Eibl
FF Wals – Siezenheim

STUFE 2:

HLM Matthias Scharl
FF Henndorf

OVI Michael Rohrmoser
FF St.Martin bei Lofer

STUFE 3:

BI Albert Brandstätter (Landesbewerbsleiter FJLA)
FF Tamsweg

BI Franz Schönleitner
FF Anif

OBM Siegfried Steiner
FF Tamsweg

HV Rupert Unterwurzacher jun.
FF Kuchl

STUFE 4:

OBI Hans – Peter Hettegger
FF St. Veit im Pongau

Den Ehrenbecher des LFV Salzburg erhielten:

Herr Sebastian Pirnbacher (Bürgermeister St. Veit)
HBI Gerald Öhlinger (OFK St. Veit)
LM David Öhlinger (Jugendbetreuer St. Veit)

Der Landesfeuerwehrverband Salzburg gratuliert allen Ausgezeichneten recht herzlich!

Text und Bild: LFV-Salzburg



Weitere Beiträge

LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

Dienstag 31.01.2023 ca. 12:00 Uhr, schwerer LKW-Unfall in Grödig direkt gegenüber dem Feuerwehrhaus. Aufgrund eines schweren gesundheitlichen Problems des Lenkers fuhr ein so führerlos gewordener LKW-Zug von einer Betriebsausfahrt aus <strong>LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert</strong>  
Weiterlesen LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Samstag Vormittag wurden die Feuerwehren Golling, Pfarrwerfen und Werfen zu einem Verkehrsunfall im Ofenauertunnel, A10 Tauernautobahn, Fahrtrichtung Villach alarmiert.Vor einigen Jahren wurde der Sonderalarmplan für die Tunnelanlage Ofenauer-Hiefler angepasst, sodass VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE
Weiterlesen VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen