Ausschreibung FLA Br. / Si. in Oberalm

Aktuelles

Brand einer Heizanlage in Grödig

Am 08. Juni um 07:59 wurden die Feuerwehr Grödig und der Löschzug Fürstenbrunn via Sirene, Ruftonempfänger und BlaulichtSMS in die Oberfeldstraße zu der Firma Landleben zu einem Brand einer Heizanlage alarmiert. Durch eine defekte Rohrverbindung eines Ölerhitzers entstand

ein Brand, der sich über das Lüftungssystem ausbreitete und in Folge das gesamte Gebäude verrauchte. Nach Erhöhung auf Alarmstufe 2 wurden auch noch Kräfte aus Anif/Niederalm hinzugezogen. Mehrere Atemschutztrupps konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Der Einsatz dauerte noch den ganzen Vormittag an, da die Isolierung teilweise geöffnet werden musste und das komplette Gebäude mittels Druckbelüftung und Entlüftung rauchfrei gemacht werden musste.

Das Gebäude wurde aufgrund der Verrauchung evakuiert. Lt. Betriebsleitung entstand nur geringer Sachschaden und die Produktion kann voraussichtlich am Nachmittag bereits wieder aufgenommen werden.

Einsatzdaten:  
Datum: 08.06.2022
Uhrzeit: 07:59
   
FF Grödig:  
Einsatzfahrzeuge: Rüstlösch, Tank, LAST2
Mannschaftsstärke: 16
Einsatzleiter: BR Karl Schnöll-Reichl

Text: Robert Sperl, OLm

Fotos: FF-Grödig

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Grödig

ho



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg