Ausschreibung FLA Br. / Si. in Oberalm

Aktuelles

Brand eines Hackschnitzellagers in Henndorf

Am Sonntag, 27. Februar 2022 knapp vor Mittag wurde von der LAWZ Salzburg für die FF Henndorf Brandalarm ausgelöst. In einem Hackschnitzellager im Henndorfer Ortsteil Enzing war ein Brand ausgebrochen, was zum Glück von den Besitzern bemerkt wurde, obwohl sich das Lager in einiger Entfernung vom Wohnobjekt entfernt befindet. Sofort wurde, nachdem die Feuerwehr verständigt war, mittels Handfeuerlöschern mit der Brandbekämpfung begonnen, was sich aufgrund der schon fortgeschrittenen Entwicklung des Brandes als äußerst hilfreich herausstellte. Im selben Gebäude sind neben einer Werkstätte auch Abstellplätze für diverse landwirtschaftliche Geräte situiert, was natürlich das Gefahrenpotenzial, bzw. die Brandlast erheblich erhöhte. Die FF Henndorf war mit allen fünf Einsatzfahrzeugen ausgerückt, umgehend wurde unter Verwendung von schwerem Atemschutz  – es kamen drei Atemschutztrupps zum Einsatz – mit der umfassenden Brandbekämpfung begonnen. Um die Brandgefahr restlos zu beseitigen, wurden etwa 150 Kubikmeter Hackschnitzel ins Freie gebracht und dann abgelöscht. Der Einsatz dauerte für die FF Henndorf länger als drei Stunden.

Einsatzdaten:

EL: OFK Henndorf, HBI Martin Köllersberger

FF Henndorf: 5 Fahrzeuge – 41 Personen (inkl. Bereitschaft)

Polizei

Rotes Kreuz

AFK 3/Flachgau, BR Simon Leitner

Text & Bilder: FF Henndorf

ho



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg