Präsenz- und Onlineseminare Frühjahr 2024
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
FW-Jugend T-Shirts

Aktuelles

Großbrand Garage am 7. Jänner 2024 in Adnet

Um 0:22 Uhr wurden die Feuerwehr Adnet zu einem Garagenbrand im Dorf alarmiert.

Bereits als die ersten Kräfte am Einsatzort ankamen war ein großer Teil der Garage in Brand. Es wurden sofort Atemschutztrupps ausgerüstet und mit der Brandbekämpfung begonnen. Währenddessen wurde die Wasserversorgung von einem Hydranten, dem Feuerwehrhaus und einer Zubringerleitung vom Schwemmbach aufgebaut.

Aufgrund des umfangreichen Brandes wurde kurz nach Ankunft der Feuerwehr Adnet Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die Feuerwehr Hallein und der Löschzug Wiestal alarmiert. Zusätzlich wurde das Löschunterstützungsfahrzeug LUF60 der Feuerwehr Golling angefordert, sowie die Feuerwehr Oberalm samt Einsatzleitfahrzeug und Drohnengruppe.

Die Einsatzkräfte nahmen einen umfassenden Löschangriff von drei Seiten des Gebäudes vor. Unterstützt wurde mit dem LUF60, welche einerseits zum Löschen und gleichzeitig zum Belüften des Objekts eingesetzt wurde. Zusätzlich wurden zwei weitere Saugstellen im Schwemmbach eingerichtet, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Die Drehleiter Hallein kühlte das Objekt von oben.

Im nahegelegenen Feuerwehrhaus wurde vom Atemschutzfahrzeug Tennengau ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet, bei dem sich die Trupps (wieder) einsatzbereit machten.

Gleichzeitig überwachte die Mannschaft vom ASF Tennengau den Atemschutzeinsatz.

Mittels der Drohne konnte die Einsatzleitung mit wertvollem Bildmaterial von oben versorgt werden, was bei der  Lageeinschätzung unterstützte.

Insgesamt waren elf Atemschutztrupps notwendig, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Nach über drei Stunden konnte dann Brand aus gegeben werden und die Kräfte der Nachbarwehren rückten ab. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis Sonntagmittag an.

Einsatzleiter: HBI Wolfgang Gimpl (OFK Adnet)

Feuerwehr Adnet: 5 Fahrzeuge und 46 Kräfte

Feuerwehr Abtenau: 1 Fahrzeug

Feuerwehr Golling: 2 Fahrzeuge (inkl. LUF60)

Feuerwehr Hallein: 8 Fahrzeuge (inkl. ASF)

Feuerwehr Oberalm mit Löschzug Wiestal: 5 Fahrzeuge (inkl. ELF Tennengau mit Drohne)

Außerdem waren LFK Salzburg FVPräs Günter Trinker, BFK Tennengau OBR Markus Kronreif, MA MBA MSD und AFK3 Tennengau BR Tschematschar Josef im Einsatz.

Zusätzlich: Rotes Kreuz Hallein, Polizei mit Brandursachenermittler

Bildquelle: FF Adnet/FF Oberalm
Autor: FF Adnet

Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.