Stellen-ausschreibung Lehrling Finanz

Aktuelles

Heizungsbrand in Wohnhaus

Am Nachmittag des 30. Mai 2022 wurde der LZ Wals zu einem Heizungsbrand in Grünau alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass ein Ofen im Keller des Gebäudes aus unbekannter Ursache zu brennen begonnen hatte. Der Löschzug Wals stellte sofort nach Eintreffen einen Löschangriff her und rückte unter schwerem Atemschutz vor, sodass der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Durch die starke Rauchentwicklung mussten die Bewohner des Hauses, die sich bei Eintreffen der Feuerwehr auf dem Balkon befunden hatten, mittels Drehleiter gerettet und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden. Nachrückende Kräfte errichteten eine Zubringerleitung und bauten einen Atemschutzsammelplatz auf. Das abgelöschte Material wurde aus dem Haus gebracht und das ganze Gebäude belüftet. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte der Löschzug die Einsatzstelle verlassen und wieder in die Zeugstätte einrücken.

Text & Bilder: FF Wals-Siezenheim. Mehr Infos unter: FF Wals
LAWZ-LT



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen