Isolierflasche LFV Salzburg um € 19,00

Aktuelles

LKW-Anhängerbrand an der B95 in Ramingstein

Die Feuerwehr Ramingstein wurde am 03.09.2022 um 12.19 Uhr zu einem LKW-Anhängerbrand an der B95 auf Höhe der Ortseinfahrt von Kendlbruck alarmiert. Nach kürzester Zeit trafen an der Unglücksstelle alle Fahrzeuge der Feuerwehr Ramingstein (ELFA, RLFA-2000, KLFA, MTF mit TSA) ein. An der Einsatzstelle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer den brennenden Anhänger vom Zugfahrzeug abgekoppelt und aus dem Gefahrenbereich gebracht hatte. Die Brandbekämpfung wurde umgehend unter schwerem Atemschutz mittels 2 C-Hohlstrahlrohren und 2 Hochdruckleitungen unter Mithilfe der Feuerwehr Tamsweg vorgenommen. Die augenscheinlich nicht ersichtlichen Glutnester wurden durch eine Wärmebildkamera lokalisiert und abgelöscht. Um eine Wiederentfachen des Feuers zu verhindern wurde ein örtlicher Radladerfahrer beauftragt das abgelöschte Stroh an einer nahegelegenen Wiese zu verteilen und es durch die Mannschaft des RLFA-2000 zusätzlich mit Wasser zu benetzen. Für die Dauer der Löscharbeiten war die B95 für alle Fahrzeuge gesperrt.

Unsre Wehr und unsre Kraft erhalte Gott, der Alles schafft.

Im Einsatz:

  • Feuerwehr Ramingstein 19 Mann
  • Feuerwehr Tamsweg 9 Mann
  • Polizei 3
  • Rotes Kreuz 3 Mann
  • Straßenmeisterei
  • Fa. Transporte Planitzer (Radlader)

Einsatzdauer:  3 h 23 min
Einsatzleiter: OBI Ernst Leonhard

Text und Bilder: FF Ramingstein
LAWZ-LT



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen