Lehrgangs- programm Herbst 2024
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
FW-Jugend T-Shirts

Aktuelles

Personenrettung nach Steinschlag in Kaprun

Steinschlag verschüttet mehrere Personen auf über 2 000m Seehöhe

Zu einer Personenrettung aus einem Gewässer mit dem Zusatz „Person unter Steinlawine bzw. im Wasser“ alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehren aus Kaprun und Zell am See am Mittwoch, den 04. September 2019.
Umgehend rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kaprun mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort auf ca. 2 000 m Seehöhe aus. Im Bereich des Mooserboden-Stausees ist eine Steinlawine abgegangen und erfasste dabei mehrere Alpinisten.

Am Beginn war die Situation für die Einsatzkräfte sehr unklar, da laut Meldung auch Personen im Gewässer vermutet wurden und somit auch die Feuerwehr Zell am See mit dem Wasserdienstzug sowie die Wasserrettung alarmiert wurden. Diese Meldung konnte jedoch nicht bestätigt werden. Die Alpinpolizei und die Bergrettung Kaprun wurden mit dem Hubschrauber zur Unglücksstelle geflogen.

Die Feuerwehrkräfte waren auf Bereitschaft, konnten jedoch ihren Einsatz nach rund zwei Stunden beenden.

Vier Hubschrauber und zirka 50 Einsatzkräfte von Bergrettung, Rotem Kreuz, Feuerwehren (Freiwillige Feuerwehr Kaprun und Zell am See sowie die Betriebsfeuerwehr des Verbundes), AFK2 BR Eder Franz, Verbund, Behörde und Alpinpolizei waren im Einsatz.

Weitere Infos: Salzburger Landeskorrespondenz

Text und Bilder: FF-Kaprun / HV Domenik DAVID




Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.