Jacques Lemans Armbanduhr um € 110,40

Aktuelles

Schwerer VU auf der B320 Radstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt wurde am 05. Mai 2017 um 16:55 Uhr von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall auf die B320 gerufen. Am Nachmittag, des 05. Mai 2017 kam es auf der B320 zwischen Radstadt und Mandling zu einem folgenschweren Unfall, bei dem eine Person getötet wurde. Ein PKW-Fahrer stieß aus ungeklärter Ursache mit einem Motorrad zusammen. Der Fahrer des Motorrades wurde durch den Aufprall getötet, der Lenker des PKWs verletzt und durch die Rettung versorgt. Der PKW und das Motorrad wurden mit der Unterstützung eines Bergeunternehmens von der Fahrbahn entfernt. Während der Dauer des Einsatzes war die B320 in diesem Abschnitt gesperrt.Die Feuerwehr Radstadt rückte mit 14 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Der Einsatz konnte um 19:15 Uhr für die Feuerwehr beendet werden.

Einsatzort: B320, 5550 Radstadt

Fahrzeuge:

  • Kommando
  • Rüstlöschfahrzeug
  • Versorgungsfahrzeug

Einsatzleiter: HBI Gerald Prodinger

Text und Bilder: FF Radstadt

Schwerer VU auf der B320 Radstadt


Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen