Set zur LAGE-
FÜHRUNG um € 298

Aktuelles

Thermoölaustritt beim Heizkraftwerk Grödig – FW Grödig im Einsatz

Die Feuerwehr Grödig und der Löschzug Fürstenbrunn wurden am Sonntag 17.10.2021 um 22:06 Uhr zu einem Thermoölastritt zum Hackschnitzel – Heizkraftwerk Grödig alarmiert.  

Durch ein Leck in der Thermoöl-Leitung im Keller trat heißes Öl aus und sorgte zu einer intensiven Dampfentwicklung.  Zum Glück kam es durch das heiße austretende Thermoöl zu keinem Brand. Nach Sicherstellung der Löschwasser- und Schaummittelversorgung, einer intensiven Druckbelüftung konnten die Atemschutztrupp die betroffene Leckage schließen. Da man einen Brand mit Thermoöl nicht mit Wasser löschen darf, wurde zur eventuellen Flutung des Keller mit Leichtschaum ein Be- und Entlüftungsgerät vorsorglich aufgebaut.

Im Einsatz:
-47 Mann FF Grödig und LZ Fürstenbrunn; 10 Fahrzeuge
-6 Atemschutztrupps (davon 3 im Einsatz)
-Einsatzleiter OFK ABI Markus Schwab

Weitere Einsatzkräfte:
-Polizei
-Rotes Kreuz

Text und Bilder: FF Grödig, Mehr Infos unter: FF Grödig

no images were found



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg