Ausschreibung FLA Br. / Si. in Oberalm

Aktuelles

Verkehrsunfall im Bereich Unterflurtrasse Kirchham in Maishofen

Am 27. Februar 2022, gegen 10:24 Uhr kollidierte ein aus Deutschland stammender PKW mit zwei Insassen mit einem aus Zell am See kommend vollbesetzten Reisebus im Bereich der B 311 Pinzgauer Bundesstraße Unterflurtrasse Maishofen.

Bei dem Verkehrsunfall wurden die Personen im PKW verletzt, die im Reisebus befindlichen 53 Kinder mit 4 Begleitpersonen blieben unverletzt. Es handelte sich dabei um eine englische Schülergruppe auf der Fahrt nach Salzburg.

Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Maishofen und Zell am See, das Rote Kreuz sowie Beamte der Bundespolizei sicherten die Unfallstelle ab, retteten die im PKW befindlichen deutschen Staatsangehörigen wobei der Lenker des Fahrzeuges mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen werden musste.

Die englischen Schüler wurden bis zum Eintreffen eines Ersatzbusses im Feuerwehrhaus der Gemeinde Maishofen versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Abbildungen: BFK Pinzgau OBR Klaus Portenkirchner
Text: BFK Pinzgau OBR Klaus Portenkirchner, LAWZ-Pm



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg