Jacques Lemans Armbanduhr um € 110,40

Aktuelles

Wiederwahl des OFK Kaprun

HBI Gerhard Leder wiedergewählt als Ortsfeuerwehrkommandanten

 

Am Freitag, den 27. Jänner 2017 fand die Mitgliederversammlung mit der Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Kaprun im Gemeindeamt Kaprun statt.

 

Zunächst blickte der amtierende Ortsfeuerwehrkommandant auf das abgelaufene Einsatzjahr zurück. Im abgelaufen Jahr 2016 mussten die Kapruner Feuerwehrmänner zu einem Großbrand in einer Tischlerei sowie zu sechs weiteren Brandeinsätzen und zu mehreren technischen Einsätzen ausrücken. Insgesamt leisteten die Feuerwehrmänner knapp 4000 ehrenamtliche Stunden zur Sicherheit der Kapruner Bevölkerung im vergangenen Jahr.

 

Danach stand die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten auf der Tagesordnung. Die Wahl fiel mit überwältigter Mehrheit auf den amtierenden Ortsfeuerwehrkommandanten Gerhard Lederer. Die anwesenden Ehrengäste, darunter Bürgermeister Manfred Gaßner, Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Fritzenwanger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Eder, Ehrenortsfeuerwehrkommandant Peter Buchner und die anwesenden Mitglieder gratulierten den wiedergewählten Ortsfeuerwehrkommandanten zur Wahl.

 

weitere Infos: www.ffkaprun.at

Bild und Text: Lm Domenik DAVIDOFK Wahl Kaprun B



Weitere Beiträge

LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

Dienstag 31.01.2023 ca. 12:00 Uhr, schwerer LKW-Unfall in Grödig direkt gegenüber dem Feuerwehrhaus. Aufgrund eines schweren gesundheitlichen Problems des Lenkers fuhr ein so führerlos gewordener LKW-Zug von einer Betriebsausfahrt aus <strong>LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert</strong>  
Weiterlesen LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Samstag Vormittag wurden die Feuerwehren Golling, Pfarrwerfen und Werfen zu einem Verkehrsunfall im Ofenauertunnel, A10 Tauernautobahn, Fahrtrichtung Villach alarmiert.Vor einigen Jahren wurde der Sonderalarmplan für die Tunnelanlage Ofenauer-Hiefler angepasst, sodass VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE
Weiterlesen VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen