Sie sind hier
Dachstuhlbrand in Bürmoos Einsatz News 

Dachstuhlbrand in Bürmoos

Um 00:12 Uhr wurde die FF Bürmoos mittels Sirene und Rufempfänger durch die LAWZ zu einem vermutlichen Wohnungsbrand alarmiert. Nach einer aufwändigen Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwelbrand im Bereich des Dachstuhles handelt. Um zum Brandherd zu gelangen, musste das Dach unter Atemschutz mit Kettensägen geöffnet werden. Der Brand konnte anschließend rasch gelöscht werden. Nachdem die Dachhaut wieder provisorisch verschlossen war, konnten die Einsatzkräfte nach ~2,5 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Im Einsatz: FF Bürmoos: 3 Fahrzeuge, 23 Frau/Mann (inkl. Bereitschaft) Einsatzleiter OFK-Stv. BI Plattner Stefan…

Weiterlesen
Brand in einem Hotel in Kuchl Allgemein Einsatz News 

Brand in einem Hotel in Kuchl

Mehrere Personen konnten durch Feuerwehr gerettet werden Kurz nach 01:00 Uhr in der Nacht heulten in Kuchl die Sirenen: Brand im Hotel – hieß der Einsatzbefehl für die Freiwillige Feuerwehr Kuchl. Während im ebenerdigen Saal des Hotels eine Veranstaltung mit über 200 Besuchern lief, kam es vorerst unbemerkt im 1. Obergeschoß zu einem Brand mit sehr starker Rauchentwicklung. Vor fast genau einem Jahr wurde exakt dieses Szenario durch die FF Kuchl beübt. Das dadurch erlangte Wissen um die örtlichen Gegebenheiten war jetzt bei der Personensuche äußerst hilfreich und so konnten…

Weiterlesen
Übung Tauerntunnel mit Rettungszug ÖBB Allgemein Ausbildung News Übung 

Übung Tauerntunnel mit Rettungszug ÖBB

Am 14.10.2017 / 20:05 Uhr Löst ein Lokfüher bei Km 5,545 im Tauerntunnel zwischen Böckstein und Mallnitz Alarm aus. „Aus einen Kesselwagon dringt ein Chemischer/ Leicht entzündlicher Stoff aus“. Über die ÖBB Einsatzleitung / LAWZ Kärnten und LAWZ Salzburg wird der Alarm ausgelöst. Es besteht Brandgefahr durch den leicht entzündbaren und Verdampfbaren Stoff. Der Tunnel ist stark verraucht. Die Angrenzenden Feuerwehren Bad Gastein, Mallnitz, Obervellach und Kolbnitz sowie die Polizei aus Salzburg und Kärnten und das Rote Kreuz werden über den Notruf verständigt. Nach Abklärung über die Windrichtung im Tunnel…

Weiterlesen
Fußballturnier der Tennengauer Feuerwehrjugend Jugend News 

Fußballturnier der Tennengauer Feuerwehrjugend

Fußballturnier der Tennengauer Feuerwehrjugend Gestern fand zum 13. Mal das Bezirksfussballturnier der Feuerwehrjugendgruppen des Tennengau´s in Bad Vigaun statt. Bei einem tollen und sportlich fairen Wettkampf konnte sich die Jugendgruppen von St. Jakob den 1. Platz des Turniers holen. 5 Jugendgruppen aus dem Tennengau, darunter St. Jakob, Bad Vigaun, Oberalm, Adnet und Kuchl waren bei dieser Veranstaltung mit dabei. Auch zahlreiche Ehrengäste konnten bei der Veranstaltung begrüßt werden: Bundesfeuerwehrrat und Landesjugendreferent Manfred Eibl, Ortsfeuerwehrkommandant der FF Bad Vigaun OBI Daniel Toferer, Bürgermeister Friedrich Holztrattner und Vizebürgermeister Alexander Sartori sowie die…

Weiterlesen
Schwerer Verkehrsunfall in Saalfelden Allgemein Einsatz News 

Schwerer Verkehrsunfall in Saalfelden

Schwerer Verkehrsunfall B311 Die Feuerwehr Saalfelden wurde am 15.10.2017 um 20:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B311 Höhe Weikersbach alarmiert. Beim Ausrücken der ersten Kräfte wurde von der LAWZ über Funk mitgeteilt, dass ein PKW brennt und mehrere Personen eingeklemmt sind. Daraufhin wurde der Löschzug Harham nachalarmiert. Vor Ort bot sich ein Bild der Verwüstung – ein stark deformierter, rauchender PKW mit einer eingeklemmten Person, ein weiterer PKW stand direkt daneben und ein am Unfall beteiligter PKW stand in ca. 500 m Entfernung – das…

Weiterlesen
Containerbrand in St.Michael Allgemein Einsatz News 

Containerbrand in St.Michael

Am 14.10.2017 wurde die Feuerwehr St. Michael mit dem Löschzug Oberweißburg, um 02:03 Uhr, zu einem Brand eines Sperrmüllcontainers, im Umweltzentrum St. Michael alarmiert. Durch Selbstentzündung brach ein Brand im Sperrmüllcontainer (Fassungsvermögen 36 m³) aus. Aufgrund der Brandgeräusche wurde eine Nachbarin auf den Brand aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte stand der Container in Vollbrand und das Feuer breitete sich bereits auf die Gebäudekonstruktion aus. Mit einem Hochdruckrohr und drei C-Rohren, wurde die Brandbekämpfung und der Gebäudeschutz, zum Teil unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Der betroffene Container…

Weiterlesen
ATEMSCHUTZLEISTUNGSPRÜFUNG – ENDGÜLTIGER BERICHT DER ASLP Allgemein Ausbildung Bewerb News Veranstaltung 

ATEMSCHUTZLEISTUNGSPRÜFUNG – ENDGÜLTIGER BERICHT DER ASLP

SAMSTAG, 14. OKTOBER 2017, INSGESAMT STELLTEN SICH 49 TRUPPS DER LEISTUNGSPRÜFUNG Alle 19 Trupps, die in Bronze angetreten waren, konnten den Bewerb erfolgreich abschließen und die Leistungsabzeichen entgegennehmen. In Silber konnten 17 Trupps erfolgreich den Bewerb beenden. 13 Atemschutztrupps stellten sich der Herausforderung um das Leistungsabzeichen in Gold – als der höchsten Stufe – zu erreichen. Alle in dieser Stufe angetretenen TeilnehmerInnen  konnten  das begehrte Leistungsabzeichen in Gold entgegennehmen. Im Anschluss an die Atemschutzleistungsprüfung wurde BM Roland Seiter aus St.Martin bei Lofer mit dem Bewerterverdienstabzeichen Stufe 1 ausgezeichnet. Herzliche Gratulation an…

Weiterlesen
Waldbrandübung Tennengau 2017 Allgemein News Übung 

Waldbrandübung Tennengau 2017

178 Mann/Frau nahmen an der heutigen Waldbrandübung des Bezirkes Tennengau teil. Als Übungsanahme war ein Waldbrand im Bereich der Pailwand in Abtenau angenommen. Besonders erschwerend war das Gebiet im Bereich Breitenberg erreichbar weil durch umgestürzte Bäume die Zufahrt mit Räderfahrzeugen nicht möglich war. Mit Unterstützung durch Luftfahrzeuge des BMI und des Bundesheeres wurde die „Brandbekämpfung“ aufgenommen. Einsatzkräfte Feuerwehren: FF Oberalm FF Abtenau LZ Voglau FF Rußbach FF Annaberg LZ Lungötz FF Scheffau FF Golling FF Kuchl LZ Jadorf LFV Salzburg   Gesamt 15 Fahrzeugen Weitere Kräfte: 1 Hubschrauber des BMI…

Weiterlesen
HUSAR-Ausbildungswochenende im TRITOLWERK Allgemein Ausbildung News Übung 

HUSAR-Ausbildungswochenende im TRITOLWERK

Freitag, 13.10.2017, gegen 14.30 Uhr hat die HUSAR-Einheit – bestehend aus Feuerwehr und Rotem Kreuz – ins Übungsgelände TRITOLWERK in Niederösterreich verlegt. Dort angekommen, wurde sofort nach dem Lageraufbau noch in der Nacht mit dem Übungsbetrieb begonnen. In den sehr realistisch aufgebauten Szenarien konnten vor Ort die Kenntnisse in der Handhabung der speziellen Einsatzausrüstungen wie bspw. Searchcam und Betonschneidgerät sowie die Einsatztaktik in Zusammenarbeit mit den Suchhunden des RK gefestigt werden. Der Übungsbetrieb läuft durchgehend bis Sonntag früh. Die Mannschaften bestehend aus Kräften der FF Stadt Salzburg sowie dem RK Landesverband Salzburg…

Weiterlesen