Sie sind hier
21. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold Allgemein Ausbildung Bewerb Leistungsabzeichen News 

21. Bewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold

Am Samstag, den 14. April 2018 fand in der Landesfeuerwehrschule Salzburg der 21. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt.

Bei diesem Bewerb sind folgende Stationen mit einer Mindestpunkteanzahl positiv zu absolvieren:

  • Ausbildung in der Feuerwehr
  • Berechnen – Ermitteln – Entscheiden
  • Erklären eines Brandschutzplanes
  • Formulieren und Geben von Befehlen
  • Fragen aus dem Feuerwehrwesen
  • Führungsverfahren (Einsatztaktische Aufgabe)
  • Verhalten vor der Gruppe (Exerzieren)

 

109 Teilnehmer, darunter 7 Damen traten an, um am Ende eines langen Bewerbstages das gesteckte Ziel zu erreichen. Von den angetretenen Bewerbern und Bewerberinnen konnten 107 diesen 21. Bewerb um das FLA Gold positiv abschließen und somit das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Als Landessieger konnten sich ex aequo LM Hermann Jäger von der FF Mariapfarr und BM Manuel Gruber von der FF Saalfelden krönen.

Gefolgt von

  • 3. Rang LM Thomas Gruber FF Tamsweg
  • 4. Rang LM Patrik Hofer FF Saalfelden
  • 5. Rang VI Christoph Bacher FF St. Johann / Pg.

 

Verdiente Bewerter ausgezeichnet

Von den 88 anwesenden Bewertern aus dem ganzen Bundesland, welche für eine faire Bewertung sorgten, konnten 9 Bewerter mit dem Bewerterverdienstabzeichen der Stufen 1 – 5 ausgezeichnet werden.

STUFE 1:
OLM Mario Nothdurfter Feuerwehr Bramberg
OBI Johann Reiter Feuerwehr St. Georgen

STUFE 2:
BI Andreas Lüftenegger Feuerwehr Unternberg
LM Pasquale Ascione Feuerwehr Abtenau

STUFE 3:
LM Georg Kaiser Feuerwehr Bramberg
HBI Johann Struber Feuerwehr Kuchl

STUFE 4:
BM Gerhard Dengg Feuerwehr St. Andrä
OBI Albin Sandtner Feuerwehr Abtenau

STUFE 5:
BR Gerald Ribitsch Feuerwehr Puch

In ihren Grußworten betonten sowohl Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter als auch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer welchen wichtigen Beitrag die Salzburger Feuerwehrmitglieder in unserer Gesellschaft leisten und das der große Wille zu einer entsprechenden Ausbildung vorhanden ist. LBD Winter bedankte sich bei allen an der Durchführung beteiligten Personen und gratulierte den erfolgreichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die in der Vorbereitung zu diesem wichtigen Bewerb viele Stunden – zum üblichen Feuerwehrdienst – geleistet haben.

Text und Bilder: LFV Salzburg – Tschematschar Josef
Titelbild: Krispler Clemens

Ergebnislisten mit Deckblatt

Presseaussendung FLA Gold 2018

Letzte Artikel